Valora Holding AG

Valora und Cornèrcard lancieren ok.- Prepaid MasterCard

Muttenz (ots) - Valora und Cornèrcard lancieren ok.- Prepaid MasterCard

Valora lanciert gemeinsam mit Cornèrcard die ok.- Prepaid MasterCard. Damit erweitert Valora das Angebot an Dienstleistungen an den k kiosk und Press & Books Verkaufsstellen. Die individuell einsetzbare ok.- Prepaid MasterCard ermöglicht den Kunden ein sicheres, einfaches und schnelles Einkaufen. Die ok.- Prepaid MasterCard kann jährlich bis zu einem Maximalbetrag von CHF 2'500.- aufgeladen werden.

Prepaid heisst vorausbezahlt

Was man vom Mobiltelefon kennt, gilt auch für die ok.- Prepaid MasterCard von Valora und Cornèrcard. Vor dem ersten Einsatz muss die Karte zuerst aufgeladen werden. Dies ist an allen k kiosk und Press & Books Verkaufsstellen in der Schweiz möglich. Das sind insgesamt rund 1'000 Verkaufsstellen. Der Maximalbetrag ist auf CHF 2'500.- pro Jahr limitiert.

In nur drei Schritten kommt man zur ok.- Prepaid MasterCard

Die ok.- Prepaid MasterCard in einer k kiosk oder Press & Books Verkaufsstelle kaufen, beim Kauf gleich mit einem Betrag aufladen und abschliessend die Karte im Internet registrieren. Das Aufladen der Karte ist beim ersten Mal kostenlos.

Die wichtigsten Vorteile der ok.- Prepaid MasterCard

Dank der ok-. Prepaid MasterCard ist es möglich überall passend und bargeldlos zu bezahlen. Jeder Kartenbesitzer kann selber den Betrag bestimmen, der auf die Karte geladen wird. Der Erwerb der Karte soll so einfach wie möglich sein. Deshalb gibt es kein Formular welches beim Kauf auszufüllen ist. So spart man wertvolle Zeit.

Ab 18 und doch jugendfrei

Jeder, der älter als 14 Jahre ist, kann mit der ok.- Prepaid MasterCard bargeldlos bezahlen. Das Aufladen der Karte ist ebenfalls jugendfrei. Kaufen und aktivieren muss die ok.- Prepaid MasterCard jedoch ein Erwachsener. Also eine Person die 18 Jahre oder älter ist.

Gut und günstig ist voll ok

Die Marke ok.- gehört der Valora. Unter der Marke werden nützliche Produkte und Dienstleistungen angeboten, die den Alltag bereichern. Zu den bekanntesten ok.- Produkten gehören die ok.- Energy Drinks. Daneben ist die Eigenmarke mit ok.- mobile aber bereits seit ein paar Jahren im Dienstleistungsgeschäft aktiv.

Weitere Informationen: www.valora.com www.okpunktstrich.ch www.facebook.com/okPunktStrich www.twitter.com/ValoraGroup www.twitter.com/okPunktStrich

***

Valora - Valora ist ein europaweit agierendes und unabhängiges Handelsunternehmen im Konsumgüterbereich (www.valora.com). - Valora ist in drei Geschäftsfeldern aktiv, die ausnahmslos im Bereich der Versorgung von Konsumentenmärkten mit hohen Absatzpotenzialen angesiedelt sind. Der Fokus liegt klar auf europäischen Märkten, die sich im Laufe der Jahre mit dem Lebensstil moderner, mobiler Generationen entwickelt haben.

Division Retail Marktführer im klein- und kleinstflächigen Convenience-Handel, an Hochfrequenzlagen, mit standardisierten Formaten.

Division Services Marktführer im Vertrieb von Presseerzeugnissen an Eigenstellen und Handelspartner und Grosshandelsaktivitäten (Presse und Waren).

Division Trade Exklusiver Vertreter von Food- und Non Food-Markenartikel an den Einzelhandel.

***

Valora Retail - Zu Valora Retail zählen in den Märkten Schweiz, Deutschland, Luxemburg und Österreich über 3'000 Kioske, Convenience-Verkaufsstellen und Gastronomie-Betriebe (www.valoraretail.com). - Valora Retail Schweiz betreibt folgende Verkaufsstellen: - Mehr als 900 k kiosk Shops (www.kkiosk.ch) - Mehr als 100 avec.-Shops (www.avec.ch) - 25 Press & Books Shops (www.pressbooks.ch) - 39 Gastronomie-Betriebe (www.caffe-spettacolo.ch) - 35 Brezelkönig Shops (www.brezelkoenig.ch)

ok.- - Unter der Marke ok.- bietet Valora seit 2009 seinen Kunden Produkte und Dienstleistungen, die den Alltag bereichern an (www.okpunktstrich.ch). Die bekanntesten ok.- Produkte sind die ok.- Energy Drinks.

Cornèrcard / Cornèr Bank - Die Cornèr Bank, 1952 in Lugano gegründet, ist ein privates und unabhängiges Schweizer Bankinstitut. 1975 lancierte sie als erste Bank in der Schweiz die Visa Kreditkarte und gestaltete dank ständiger Innovationsleistungen die Schweizer Kreditkarten-Landschaft wesentlich mit. Seit 1998 führt die Cornèr Bank / Cornèrcard nebst der Visa auch die MasterCard Karte in ihrem Portfolio. Cornèrcard bietet eine breite Palette von Kredit- und Prepaidkarten an, die auf neusten Technologien beruhen, und darf heute auch zu den Pionieren im Internet-Bereich gezählt werden. Als eine der ersten Bankinstitute in Europa führte die Cornèr Bank die Standards des Secure E-Commerce ein und strebt nach einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Leistungen in den Bereichen E-Commerce und Mobile Commerce. Informationen unter www.cornercard.ch

Kontakt:

Stefania Misteli
Tel. +41 (0)58 789 12 01
stefania.misteli@valora.com
twitter.com/ValoraGroup



Weitere Meldungen: Valora Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: