Valora Holding AG

Valora Retail: Externe Bewerber für k kiosk-Agentursystem. Das Agentursystem k kiosk der Valora etabliert sich zum erfolgreichen Unternehmermodell.

Muttenz (ots) - Anfang 2012 wurden bereits 180 k kiosk-Verkaufsstellen von Agenturleitenden geführt. Bisher konnten die Unternehmer aus den Reihen der Valora Mitarbeitenden gewonnen werden, ab Frühling 2012 werden zusätzlich auch externe Bewerber geprüft.

Zwei Jahre nach der erfolgreichen Einführung des Agentursystems werden 180 k kiosk-Verkaufsstellen in der Schweiz von selbständigen Agenten erfolgreich geführt. Bis anhin kamen interne Mitarbeitende zum Zug, die bereits Geschäftsführende, Regional-Verkaufsleitende oder langjährige Mitarbeitende der entsprechenden Verkaufsstelle waren. Neu prüft Valora ab diesem Frühling auch die zunehmenden Anfragen von externen Bewerbern. Bei Eignung erhalten sie die Möglichkeit, eine Agentur zu übernehmen. Voraussetzung ist, dass sie zuvor eine dreimonatige Einarbeitung als k kiosk-Mitarbeiter/ Mitarbeiterin absolvieren. Andreas Berger, CEO Valora Retail dazu: "Wir gehen davon aus, dass die Anzahl interner Interessenten und Bewerber im Jahresverlauf zunehmend geringer wird und möchten nun auch externen Bewerbern gute Einstiegsmöglichkeiten zur Führung einer eigenen Verkaufsstelle bieten."

Valora entwickelte das Agentursystem mit der Zielsetzung, eine Umsatzsteigerung und eine Ergebnisverbesserung zu erlangen. Zudem will Valora den Mitarbeitenden und dem Nachwuchs ein neues Karriereziel bieten. Das Agentursystem hat sich für beide Seiten zum erfolgreichen Unternehmermodell entwickelt, das sich in der Schweiz gut etabliert hat und zur Förderung der KMU beiträgt.

Kontakt:

Stefania Misteli
Tel +41 58 789 12 01
E-Mail: stefania.misteli@valora.com



Weitere Meldungen: Valora Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: