Valora Holding AG

EANS-Adhoc: Valora Holding AG
Valora richtet Augenmerk auf Internationalisierung der Division Retail und verstärkt die Organisation Retail Schweiz

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Valora richtet Augenmerk auf Internationalisierung der Division Retail und verstärkt die Organisation Retail Schweiz

12.01.2011

Valora richtet Augenmerk auf Internationalisierung der Division Retail und verstärkt die Organisation Retail Schweiz - Wechsel in der Führung der Division Retail - Stärkung der Organisationsstruktur Retail Schweiz - Bestätigung der Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2010

Im Rahmen des neuen Strategieprogramms "Valora 4 Growth" nimmt die Valora Holding AG wichtige Veränderungen in der Division Retail vor. Der Fokus liegt dabei auf der Internationalisierung des Geschäfts mit Blick auf den deutschen Markt und die Stärkung der Betriebsorganisation in der Schweiz.

Wechsel in der Führung der Division Retail

Der bisherige Leiter der Division Retail Kaspar Niklaus hat sich entschlossen, aus persönlichen Gründen aus der Konzernleitung auszutreten und wird sich neuen Herausforderungen ausserhalb der Valora stellen. Thomas Vollmoeller und der gesamte Verwaltungsrat bedauern diesen Schritt und danken Kaspar Niklaus für sein grosses Engagement und den Einsatz für Valora in den vergangenen drei Jahren. Dazu Thomas Vollmoeller: "Kaspar Niklaus hat bedeutend mit dazu beigetragen, die Division in der Zeit seines Wirkens auf den Erfolgspfad zurückzuführen und hat einen soliden Turnaround mit steigenden Betriebsergebnismargen vollbracht."

Um einen reibungslosen Übergang in der Führung der Division zu gewährleisten, wird Kaspar Niklaus der Valora in den kommenden Monaten zur Verfügung stehen.

Per 17. Januar 2011 übernimmt Andreas Berger neu die Führung der Division Retail. Andreas Berger ist 44 Jahre alt, deutscher Staatsangehöriger und hat an der Universität St. Gallen Betriebswirtschaft studiert. Er verfügt über langjähriges und fundiertes Wissen im Bereich des europäischen Einzelhandels. In seiner letzten Tätigkeit war Andreas Berger für die Führung von zwei wichtigen Regionen der Aldi Gruppe mit rund 1´400 Angestellten und einem Jahresumsatz von ca. EUR 500 Millionen zuständig. Er war massgeblich dafür verantwortlich, dass das von ihm geführte Unternehmen erfolgreich expandierte. Mit der Ernennung von Andreas Berger zum CEO der Division Retail und in die Konzernleitung trägt das Führungsgremium der Valora Holding AG den internationalen Wachstumsambitionen aus der Strategie "Valora 4 Growth" und im Speziellen dem deutschen Markt Rechnung.

Stärkung der Organisationsstruktur Retail Schweiz

Gleichzeitig mit dem Managementwechsel unterzieht sich die Division Retail einer Anpassung der Organisationsstruktur in der Schweiz. Der Leiter Logistik Stefan Gächter wird zur Stärkung der Organisationsstruktur der Division Retail die neu geschaffene Position des Leiters Operations Retail Schweiz (im Wesentlichen bestehend aus den Funktionen Einkauf, Warenwirtschaft und Logistik) übernehmen. Stefan Gächter hat im Rahmen des Turnaround der Valora seit 2008 die komplette Supply Chain und Logistik erfolgreich umgestaltet und zu einem effizienten Leistungserbringer des Unternehmens etabliert. In seiner neuen Funktion ergänzt Stefan Gächter die gut eingespielte Führungscrew der Division in der Schweiz ausgezeichnet (Patrick Stäuble | k kiosk, Pascal Le Pellec | avec., Hanspeter Büchler | P&B, Thomas Haupt | Caffè Spettacolo).

Bestätigung der Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2010

Valora wird im Rahmen ihrer Medien- und Analystenkonferenz am 25. März 2011 über das Ergebnis des Jahres 2010 berichten. Das Unternehmen ist überzeugt, wie vorgesehen das Betriebsergebnis auf CHF 81-86 Millionen (unterer Bandbreitenbereich) steigern zu können.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Rückfragehinweis:
Investor Relations: Tel: +41 58 789 12 20
Mladen Tomic               E-Mail: mladen.tomic@valora.com

Media Relations:               Tel: +41 58 789 12 01
Stefania Misteli               E-Mail: stefania.misteli@valora.com

Branche: Einzelhandel
ISIN:      CH0002088976
WKN:        208897
Börsen:  BX Berne eXchange / Börse
              SIX Swiss Exchange / Main Standard



Weitere Meldungen: Valora Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: