Valora Holding AG

Kontaktlose Zahlmöglichkeit an allen Valora-Verkaufsstellen: erstmalig flächendeckende Einführung in der Schweiz

Muttenz (ots) - Bis Ende November werden über 1'000 Verkaufsstellen (k kiosk, avec. P&B) mit elektronischen Zahlterminals der neusten Generation ausgerüstet. Die zukunftsorientierten Zahlterminals ermöglichen nicht nur das übliche bargeldlose Zahlen mit Karten, was einem weitverbreiteten Kundenbedürfnis entspricht, sondern bieten neu auch das kontaktlose Bezahlen des Einkaufs an mit den Kreditkarten der neusten Generation. Die kontaktlose Durchführung der Zahlung von Kleinstbeträgen verringert sich dadurch auf weniger als eine Sekunde und beschleunigt so den Transaktionsprozess erheblich. Aktuell ist bei Beträgen bis 40 Franken eine PIN-Eingabe oder Unterschrift nicht nötig. Nach erfolgreichem Pilotversuch an rund 50 k kiosk-Verkaufsstellen erfolgt seit Anfang September die Installation der Zahlterminals an sämtlichen Standorten von Valora Retail. Bis Ende November soll die Inbetriebnahme an allen Verkaufsstellen abgeschlossen sein. Die kontaktlose Karten-Zahlung bringt auch im Bereich der Sicherheit Vorteile: Der Kunde kann jederzeit bargeldlos einkaufen und für die Valora verringert sich die Bargeldmenge in der Kasse. Neben der Sicherheit steht auch die Effizienz im Vordergrund. Die Zahlungsabwicklung geht mit der Karte schnell vonstatten, die Kontaktlos-Technologie ist bis zu 60% schneller als die Bargeldzahlung. Dadurch profitieren alle Kunden von noch schnelleren Bezahlprozessen und zu Stosszeiten können Wartezeiten essentiell reduziert werden. Die strategische Stossrichtung wird in Zusammenarbeit mit der Aduno-Gruppe realisiert. Neben der Ausrüstung der Verkaufsstellen mit Zahlterminals übernimmt die Aduno Gruppe neu auch das Kartenakzeptanz-Geschäft für die Valora. ots Originaltext: Valora Holding AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Stefania Misteli Tel.: +41/58/789'12'01 Mobile: +41/79/467'52'16 E-Mail: stefania.misteli@valora.com

Das könnte Sie auch interessieren: