Valora Holding AG

Valora Retail: Übernahme von 24 Standorten der Cevanova AG

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen/Valora Retail

Muttenz (euro adhoc) - Valora Retail: Übernahme von 24 Standorten der Cevanova AG

-          Ausbau der Marktposition mit starker Marke avec.
-          Franchising - System wird weitergeführt
-          Sortiment setzt auf Frische, Genuss und Convenience

Ausbau der Marktposition mit starker Marke avec. Wie bereits im Strategieprogramm vorgestellt, peilt Valora Wachstum im Convenience-Bereich an. Gemäss dem gestern zwischen der Valora und der Migros unterzeichneten Vertrag wird das Joint Venture Cevanova rückwirkend per 1. Juli 2008 aufgelöst. Vorbehaltlich der notwendigen Bewilligung durch die Wettbewerbskommission wird Valora gesamthaft 24 Cevanova-Verkaufsstellen übernehmen. Diese teilen sich wie folgt auf: 20 in Betrieb, 2 werden dieses Jahr noch eröffnet, 2 weitere sind projektiert. Valora wird zudem am 13. November die 14. eigene avec.-Verkaufsstelle in Bonstetten eröffnen. Künftig wird Valora somit über ein Netz von 38 avec.-Verkaufsstellen verfügen.

Bis Ende 2009 soll die Anzahl avec.-Shops auf 100 gesteigert und damit die eigene Marktpräsenz im Convenience-Bereich deutlich gestärkt werden. Das ambitiöse Ziel wird durch die Umnutzung eigener Verkaufsstellen, durch neue Standorte in der Schweiz sowie Expansionen und Kooperationen im In- und Ausland erfolgen. Für die Expansion kommen Standorte in öffentlichen Verkehrs- und Citylagen, Tankstellen sowie ausgewählten Lagen in Agglomerationen in Frage. Mit ihrer starken Position in der Schweiz, in Deutschland und in Luxemburg kennt Valora Retail die Märkte bestens und hat einen guten Zugang zu den Standortvermittlern.

Franchising - System wird weitergeführt Neu tritt Valora direkt als Franchisegeberin auf und setzt dabei weiterhin auf die konstruktive Zusammenarbeit mit allen beteiligen Partnern. An der ersten gemeinsamen Tagung vom 10. November wurde insbesondere die Zusammenarbeit mit den Franchisenehmern besprochen. Der aktive Austausch befasste sich auch mit der Weiterentwicklung des Konzeptes sowie dem gemeinsamen Wachstum von avec. Valora betreibt bereits heute Convenience-Formate in Eigenregie und kennt als Spezialistin des kleinflächigen Einzelhandels die Anforderungen bezüglich Sortimente, Standorte und Prozesse/Supply Chain bestens, was für die Franchisenehmer viele Vorteile bringt.

Sortiment setzt auf Frische, Genuss und Convenience Die aktuellen Sortimentsschwerpunkte werden kontinuierlich ausgebaut und verbessert. In den nächsten Monaten werden in Pilotbetrieben zudem neue Konzeptbausteine ausgetestet und bei Erfolg im Laufe von 2009 im Markt eingeführt. Im Bereich Getränke/Säfte, Brot-, Sofortverzehr-/ Kaffee-Theke sowie Obst/Gemüse und Salate entspricht mit "ready-to-eat" oder "ready-to-heat" den aktuellsten Markttrends. Ziel ist es, die Konsumenten mit einem attraktiven avec. Konzept anzusprechen, das auf frische und qualitativ hochstehende Food-Produkte sowie Markenartikel im Non-Food Bereich setzt.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Valora Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Media Relations: Tel: +41 58 789 12 01
Stefania Misteli E-Mail: stefania.misteli@valora.com

oder

Investor Relations: Tel: +41 58 789 12 20
Mladen Tomic             E-Mail: mladen.tomic@valora.com

Branche: Einzelhandel
ISIN:      CH0002088976
WKN:        208897
Börsen:  SWX Swiss Exchange / Amtlicher Handel
              BX Berne eXchange / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Valora Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: