Valora Holding AG

euro adhoc: Valora Holding AG
Sonstiges
Valora lanciert Strategieprogramm - Zielsetzungen: Umsatzwachstum 3 - 5% p. a. und EBIT Marge auf 3 - 4% bis 2012

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Medien- und Investorentag 2008 24.09.2008 . Strategieprogramm "Valora 4 Success" mit 4 Kerninitiativen: - Ausbau der Kernkompetenz - Wachstum - Erhöhung der Effizienz und Verbesserung der Qualität - Stärkung der Unternehmenskultur . Kostensenkungspotenzial von CHF 30 Mio. p.a. - voll wirksam Ende 2011 . Rückstellungen im Geschäftsjahr 2008 von CHF 25 Mio. für Restrukturierungsmassnahmen . Veränderung in der Konzernleitung . Guidance 2008 bestätigt . Unveränderte Dividendenpolitik Strategieprogramm zur Stärkung des Wachstums und Verbesserung der Profitabilität Valora hat anlässlich des Halbjahresberichts 2008 bereits angekündigt, dass Massnahmen zur Stärkung des Wachstums und zur Verbesserung der Profitabilität eingeleitet werden. Das Unternehmen lanciert ein umfangreiches Strategieprogramm "Valora 4 Success". Der Hauptfokus ist auf Umsatz- und Ertragssteigerungen in der Division Retail sowie auf erhöhte Effizienz der Bereiche Logistik und IT gerichtet. Mit dem geplanten Strategieprogramm wird das operative Ergebnis (EBIT) der Gruppe bis ins Jahr 2012 nachhaltig verbessert und die Wettbewerbsfähigkeit von Valora gestärkt. Die Unternehmensleitung hält am Ziel fest, im 2012 eine EBIT Marge von 3 - 4% zu erreichen. Erste positive Effekte aus dem Programm werden bereits ab 2009 erwartet. "Valora 4 Success" bereits in Umsetzung Valora arbeitet bereits intensiv daran, die einzelnen Massnahmen des Strategieprogramms umzusetzen. Stärkung der Division Retail Mit dem Ausbau und der Verstärkung der Kernkompetenzen im Kioskgeschäft und einer konsequenten Nutzung des Ertragspotenzials im Bereich Convenience strebt Valora für die Division Retail eine nachhaltige Umsatzsteigerung und eine Verbesserung der EBIT Marge an. Im Kioskgeschäft liegen die Hauptmerkmale auf der Stärkung des Retail Brand k kiosk, der Verbesserung der operativen Exzellenz und einer nachhaltigen Umsatzsteigerung pro gemietete Kioskfläche. Im Bereich Convenience wird die Marktpräsenz über die Marke avec. durch Umnutzung eigener Verkaufsstellen, durch neue Standorte sowie Expansionen und Kooperationen weiter ausgebaut. Konsumenten profitieren täglich vom avec. Konzept, das auf frische und qualitativ hochstehende Food-Produkte und Markenartikel im Non-Food Bereich setzt. Bis Ende 2009 soll die Anzahl der avec. Läden in der Schweiz von derzeit 35 auf rund 100 Standorte erhöht werden. Mit diesen Massnahmen erwartet Valora für die Division Retail bis zum Jahr 2012 ein jährliches Umsatzwachstum von über 5% und eine Erhöhung der heutigen Bruttomarge um rund 1%. Steigerung der Effizienz und Effektivität In den Bereichen Logistik, IT und Back-Office werden gezielte Massnahmen ergriffen, die zu Effizienzsteigerungen innerhalb der Valora Gruppe führen werden. Geplant sind insbesondere Zentralisierung und Vereinheitlichung in der IT, Standortverlagerung, Systemablösung und Process Reengineering in der Logistik sowie die Reorganisation und Vereinheitlichung von Prozessabläufen im Back-Office (Finance/HR/Sonstige). Mittels dieser Massnahmen wird die Kostenbasis im Vergleich zur aktuellen Situation bis ins Jahr 2012 um insgesamt rund CHF 30 Mio. reduziert. Finanzielle Auswirkungen Einmalige Aufwendungen im Geschäftsjahr 2008 - Ertragsverbesserung ab 2009 Mit der Umsetzung des Strategieprogramms "Valora 4 Success" sind einmalige Rückstellungen für Restrukturierungsmassnahmen von insgesamt CHF 25 Mio. notwendig. Diese werden vollumfänglich der Jahresrechnung 2008 belastet. Bereits ab 2009 wird sich die Ertragslage der Valora Gruppe nachhaltig verbessern. Bis ins Jahr 2012 ist eine EBIT Marge von 3 - 4%, bei jährlichem Umsatzwachstum von 3 - 5% angestrebt. Dividendenpolitik. Der Verwaltungsrat hält an seiner grundsätzlichen Dividendenpolitik fest und wird der Generalversammlung vom 29. April 2009 beantragen, eine Dividende von CHF 9 pro Aktie auszuschütten. Verlagerung von Arbeitsplätzen nach Egerkingen Die Standortverlagerung der Logistik von Muttenz nach Egerkingen wird schrittweise pro Warengruppe ab Dezember 2008 durchgeführt und ist voraussichtlich bis Ende 2009 abgeschlossen. Für die betroffenen Logistik-Mitarbeitenden werden neue Arbeitsplätze in Egerkingen geschaffen bzw. sozialverträgliche Lösungen gesucht. Veränderung in der Konzernleitung Der Verwaltungsrat der Valora Holding AG und Markus Voegeli, CFO der Valora Gruppe, sind übereingekommen sich in gegenseitigem Einvernehmen per Ende September 2008 zu trennen. Ausschlaggebend für diese Entscheidung waren unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung und die weitere Entwicklung des Unternehmens in ihren Kernaktivitäten. Der Verwaltungsrat dankt Markus Voegeli für seinen grossen Einsatz und die geleistete Arbeit während der letzten vier Jahre bei Valora und wünscht Ihm viel Glück für die weitere Zukunft. Thomas Vollmoeller, Chief Executive Officer, wird die Verantwortung und Funktion des CFO vorübergehend zusätzlich übernehmen. Der Verwaltungsrat hat die Suche nach einem geeigneten Nachfolger des bisherigen CFO bereits eingeleitet. Aussichten 2008 Die Guidance für das Geschäftsjahr 2008, ohne Berücksichtigung der Rückstellungen für Restrukturierung, wird bestätigt. Valora strebt ein Umsatzwachstum von 3 - 5% und einen EBIT in der Grössenordnung von rund CHF 62 - 64 Mio. an. Bereinigt um die Rückstellungen im Zusammenhang mit dem Strategieprogramm dürfte die Profitabilität der Gruppe im Geschäftsjahr 2008 insgesamt wesentlich besser ausfallen als im Vorjahr. "Mit dem Strategieprogramm "Valora 4 Success" wollen wir Valora zum Erfolg führen. Wir streben stetiges Wachstum an, eine höhere Wettbewerbsfähigkeit der Division Retail sowie eine nachhaltige Ertragsverbesserung und die Zufriedenheit von Kunden, Partnern, Aktionären und Mitarbeitenden" fasst CEO Thomas Vollmoeller zusammen. In Muttenz findet heute der Medien- und Analystentag statt. Die Präsentation ist unter www.valora.com abrufbar. Disclaimer NOT FOR RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION IN OR INTO THE UNITED STATES THIS DOCUMENT IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND SHOULD NOT BE DISTRIBUTED TO U.S. PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES. THIS DOCUMENT DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OR INVITATION TO SUBSCRIBE FOR OR PURCHASE ANY SECURITIES. IN ADDITION, THE SECURITIES OF VALORA HOLDING AG HAVE NOT BEEN REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES OR TO U.S. PERSONS ABSENT REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES SECURITIES LAWS Dieses Dokument enthält auf die Zukunft bezogene Aussagen über Valora, die mit Unsicherheiten und Risiken behaftet sein können. Der Leser muss sich daher bewusst sein, dass solche Aussagen von den zukünftigen tatsächlichen Ereignissen abweichen können. Bei den zukunftsbezogenen Aussagen handelt es sich um Projektionen möglicher Entwicklungen. Sämtliche auf die Zukunft bezogenen Aussagen beruhen auf Daten, die Valora zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments vorlagen. Valora übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsorientierte Aussagen in diesem Dokument zu einem späteren Zeitpunkt aufgrund neuer Informationen, zukünftigen Ereignissen oder Ähnlichem zu aktualisieren. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Valora Holding AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Investor Relations: Tel: +41 58 789 12 20 Mladen Tomic E-Mail: mladen.tomic@valora.com oder Media Relations: Tel: +41 58 789 12 01 Stefania Misteli E-Mail: stefania.misteli@valora.com Branche: Einzelhandel ISIN: CH0002088976 WKN: 208897 Börsen: SWX Swiss Exchange / Amtlicher Handel BX Berne eXchange / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: