Siemens Mobile Accelaration GmbH

Siemens Mobile Acceleration GmbH (smac) beteiligt sich an The PhonePages of Sweden AB

München (ots) - Die Siemens Mobile Acceleration GmbH (smac), München, hat sich an dem schwedischen Telekommunikations-Unternehmen The PhonePages of Sweden AB (PhonePages) beteiligt. Phone Pages, gegründet im Januar 2000, entwickelt innovative Technologien für das "Wireless Internet", die speziell Telekom-Operatoren, Geräteherstellern und Telekommunikations-Dienstleistern zur Verfügung gestellt werden. smac verhilft weltweit innovativen Unternehmen und attraktiven Geschäftsideen im Mobile Business zum schnellen und erfolgreichen Markteintritt. An PhonePages hat smac einen Anteil von 10,7 Prozent mit weiterer Option erworben. Die PhonePages-Technologie ist im Grunde eine Internet-Homepage für mobile Endgeräte. Bei Anrufen, Rückrufen usw. wird automatisch eine Internet-Verbindung hergestellt. So kann man bei einem Restaurant-Anruf z.B. die Menükarte studieren oder von einem Anrufer erscheinen Foto und Visitenkarte auf dem Display. smac will vor allem dabei helfen, das hohe Siemens Know-how im Bereich der mobilen Kommunikation für die Geschäftsidee von PhonePages optimal zu nutzen. Die Kooperation sieht auch vor, die PhonePages-Technologie in die mobilen Endgeräte von Siemens zu implementieren. So sollen Prototypen schon in wenigen Monaten zur Verfügung stehen. Marktreife Terminals werden innerhalb eines ahres verfügbar sein. Dr. Dietrich Ulmer, CEO von smac: "Die PhonePages-Technologie hat das Potential zum weltweiten Standard in heutigen und zukünftigen mobilen Netzwerken und Geräten. Es könnte sogar eine der mobilen Applikationen sein, auf die der Markt schon lange gewartet hat." Auch Carina Dreifeldt, CEO von PhonePages, lobt den neuen Partner: "smac ist der ideale Partner für uns. Diese Zusammenarbeit beschleunigt die Idee, die heutige mobile Rufnummern-Identifikation durch Websites zu ersetzen, die das Unternehmen oder die Person, die anruft, auch tatsächlich zeigt." Die Siemens Mobile Acceleration GmbH (smac) sucht und fördert weltweit Start-ups mit innovativen Ideen im Mobile Business-Bereich und öffnet ihnen die gesamte Siemens Welt. Die Förderung reicht von professionellem Management-Coaching, Beratung in Strategie- und Rechtsfragen, Hilfe bei Personalrekrutierung über Public Relations, Marketing und Werbung bis hin zur Bereitstellung von Büroräumen und Gründungskapital. Um die Ideen auch finanziell zu fördern, stehen dem Unternehmen im kommenden Geschäftsjahr 20 Mio. Euro zur Verfügung. ots Originaltext: Siemens Mobile Acceleration GmbH (smac): Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: smac Angela Scharl www.smac.siemens.de Telefon +49 89 636 291 41 E-mail: smac@mch.siemens.de PhonePages Carina Dreifeldt, CEO, the PhonePages of Sweden AB www.thephonepages.com Telefon: +46 31 743 07 01 Mobil: +46 70 269 24 01 E-mail:carina.dreifeldt@thephonepages.com [ 023 ]

Das könnte Sie auch interessieren: