Museum für Kommunikation

Museum für Kommunikation: TV im Aushang - Fernsehwerbung auf Plakaten, 13. Februar bis 26. September 2004

    Bern (ots) - Das Museum für Kommunikation eröffnet am 12. Februar 2004 in seiner Galerie im 1. UG die Sonderausstellung "TV im Aushang - Fernsehwerbung auf Plakaten". Sie ergänzt die im vergangenen Herbst eröffnete Ausstellung "prime time - 50 Jahre Fernsehen in der Schweiz". Das Fernsehen bediente sich von Beginn weg des traditionellen Werbemittels Plakat, um auf sich aufmerksam zu machen. Die Ausstellung gibt anhand von rund 60 historischen und aktuellen Beispielen von öffentlichen wie privaten Sendern aus dem In- und Ausland einen Überblick über ein halbes Jahrhundert Fernseh-Plakatwerbung.

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass keine eigene Medienorientierung vor Ort stattfindet. Die Medienvertreter sind freundlich zu einer geführten Vorbesichtigung am 11. Februar 2004 um 10 Uhr bzw. zur Vernissage am 12. Februar 2004 um 18 Uhr eingeladen.

    Der gesamte Medientext ist abrufbar auf unserer Website: http://www.mfk.ch/deutsch/dfxx008.htm

    Die Bilder zur Ausstellung können ebenfalls heruntergeladen werden unter http://www.mfk.ch/tvaushang.

ots Originaltext: Museum für Kommunikation
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Museum für Kommunikation
Alberto Meyer
Leiter Marketing & Kommunikation
Helvetiastrasse 16
3000 Bern 6
Tel.      +41/31/357'55'14
Fax        +41/31/357'55'99
E-Mail: a.meyer@mfk.ch



Das könnte Sie auch interessieren: