Eden SPRINGS (Europe) SA

Der Mineralwasserhersteller EDEN SPRINGS erschliesst eine neue Schweizer Quelle und schafft neue Arbeitsplätze.

Préverenges (ots) - Die Gruppe EDEN SPRINGS mit Sitz in Préverenges, Kanton Waadt, hat eine neue schweizerische Quelle erworben und wird für die Verarbeitung und den Vertrieb des natürlichen Mineralwassers 30 neue Arbeitsplätze schaffen. EDEN SPRINGS ist in der Schweiz Marktführer im Segment 19-Liter-Flaschen für Mineralwassersäulen. Die Gruppe erzielt einen jährlichen Umsatz von 200 Millionen Franken und beschäftigt über 1400 Mitarbeitende. EDEN SPRINGS verarbeitet und vertreibt das Mineralwasser der Marke EDEN. Die in Spanien, Frankreich, Griechenland, Israel, Polen, in der Schweiz und der Ukraine tätige Gruppe hat neu eine Quelle der Gemeinde Dorénaz in der Umgebung von Martigny erworben. Ab Oktober dieses Jahres kommen die Kunden von EDEN in den Genuss dieses neuen Walliser Mineralwassers. Eine neue Fabrik wird nächstes Jahr betriebsbereit sein. Die neue Quelle entspringt dem Massiv der Aiguilles Rouges. Die in unseren Alpen einzigartige geologische Beschaffenheit dieses Gebirges gewährleistet eine ideale Mineralisierung. Jahrelanges Sickern im Fels verleiht dem Wasser von Dorénaz seine natürliche Reinheit. Dank der Qualität dieses natürlichen Mineralwassers und der direkten Auslieferung an den Endkunden erzielt EDEN in der Schweiz einen jährlichen Umsatzzuwachs von 100 Prozent, bei 60 Prozent Marktanteil im 19-Liter-Segment. Schon heute beträgt der Marktanteil von EDEN bei Mineralwasser insgesamt (mit und ohne Kohlesäure) in der Westschweiz gegen 5 Prozent, in der ganzen Schweiz 1 Prozent. Gleichzeitig mit der Erschliessung der neuen Quelle richtet EDEN SPRINGS zusätzliche Verteilzentren ein. Die Zentren Genf, Lausanne und Zürich werden durch Filialen in Bern und Basel erweitert. Die Wassersäulen von EDEN sind in der Westschweiz sehr beliebt, im Business- wie im Privatbereich. Das Unternehmen stösst derzeit auch in den Deutschschweizer Markt vor, wo die Qualität des Mineralwassers von EDEN sowie der Mehrwert seiner Dienstleistungen immer mehr Zuspruch findet. Insgesamt hat EDEN SPRINGS in der Schweiz seit 1999 über 20 Millionen Franken investiert. Das Unternehmen beschäftigt derzeit hierzulande über 70 Personen. Diese Zahl wird sich 2002 auf 100 erhöhen. ots Originaltext: Eden Springs (Europe) SA Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Dr. Peter Köppel Köppel + Erb AG Public Relations Seefeldstr. 45 8008 Zürich Tel. +41 1 266 61 01 E-Mail: contact@pkpr.ch

Das könnte Sie auch interessieren: