Adam Opel GmbH

Corsa erhält wichtigste Auto-Trophäe Ost- und Zentraleuropas

    Rüsselsheim/Budapest (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    - Opel-Chef Hans Demant nimmt  AUTOBEST 2007 in Budapest entgegen     - Bereits 115.000 neue Corsa in Europa zugelassen

    Eine der wichtigsten europäischen Auto-Trophäen konnte Opel-Chef Hans Demant gestern in Budapest entgegennehmen. Der Opel Corsa wurde von einer Jury aus 13 führenden Fachjournalisten Ost- und Zentraleuropa's zum "AUTOBEST 2007" gekürt. Das neue Modell siegte vor Fiat Grande Punto und Peugeot 207. "Wir freuen uns, dass der Corsa auch in diesen Wachstumsmärkten so gut ankommt", sagte Hans Demant. Der pfiffige Kleinwagen, der vergangenen Oktober seine Händlerpremiere feierte, erfreut sich nicht nur bei Fachleuten großer Wertschätzung: Bereits rund 115.000 neue Corsa wurden bis Ende Januar europaweit zugelassen. Unter den beliebtesten Auto-Modellen Europas konnte er in der Gesamt-Zulassungsstatistik im Januar auf Platz drei vorstoßen.

    Weit über ein Dutzend Auszeichnungen in den letzten Wochen quer durch den Kontinent für den neuen Corsa bestätigen seinen Ruf als "Everybody's Darling". So kürten ihn unter anderem Fachjournalisten und andere Autoexperten in Dänemark, Großbritannien, Tschechien, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien zum "Car of the Year". Zum besten Kleinwagen wurde er in der Schweiz, Norwegen und Deutschland gewählt, wo er auch den Titel "Topauto 2007" von 140 deutschsprachigen Fachjournalisten bekam.

    Bei der AUTOBEST-Wahl würdigt die Jury 13 Kriterien, denen je nach Wichtigkeit unterschiedliche Punktzahlen zugeteilt werden. Mit 60 aus 240 möglichen Punkten ist das Preis-Leistungs-Verhältnis die wichtigste Kategorie. Andere bedeutende Aspekte wie zum Beispiel Verbrauch, Ladevolumen, Vertriebsnetz oder Verfügbarkeit von Service und Ersatzteilen, werden mit jeweils 20 Punkten bewertet. Kriterien wie neue Technologien, Fahrverhalten, Dynamik und Umweltfreundlichkeit gehen ebenfalls in die Bewertung ein. Das Design wird mit maximal 30 Punkten bewertet. Die internationale AUTOBEST-Jury vertritt fast alle wichtigen Wachstumsmärkte Europas. Mit Mitgliedern aus 13 Ländern repräsentiert die diesjährige AUTOBEST-Jury einen potenziellen Markt mit mehr als 250 Millionen Menschen. AUTOBEST ist die zweitgrößte unabhängige Motorjury in Europa.


ots Originaltext: Adam Opel GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Jean-Philippe Kempf, Telefon 06142-7-66651



Weitere Meldungen: Adam Opel GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: