Adam Opel GmbH

Motorjournalisten wählen zwei Opel als Topautos 2006

Motorjournalisten wählen zwei Opel als Topautos 2006
Doppelerfolg für Opel: Der neue Zafira und die Studie Antara GTC sind "Topautos 2006". Diese Auszeichnung vergaben erstmals rund 140 deutschsprachige Motorjournalisten. Paul Schinhofen (links) von der Nachrichtenagentur Motor-Informations-Dienst, die den Preis ins Leben gerufen hat, übergibt die Auszeichnungen an den europäischen ...
Rüsselsheim (ots) - - Zafira und Antara GTC von Experten ausgezeichnet - Opel einzige Marke mit zwei Klassensiegen Doppelerfolg für Opel: Der neue Zafira und die Studie Antara GTC (Gran Turismo Crossover) sind "Topautos 2006". Diese Auszeichnung vergaben erstmals rund 140 deutschsprachige Motorjournalisten, die aus 80 Neuheiten die Sieger in acht Kategorien wählten. Opel konnte mit dem im Sommer dieses Jahres gestarteten Kompakt-Van Zafira und der auf der IAA präsentierten Crossover-Studie Antara GTC als einzige Marke gleich zwei Klassensiege für sich verbuchen. Der europäische Opel-Marketingchef Alain Visser Auszeichnung: "Wir freuen uns, dass die Opel-Stärke vielseitige, innovative Fahrzeuge zu entwickeln, von der hochkarätigen Expertenjury gleich doppelt anerkannt worden ist." Die Ehrung ist für beide Opel-Modelle nicht die erste Auszeichnung: Während der Zafira Anfang November bereits von den Lesern der Bild am Sonntag mit dem Goldenen Lenkrad ausgezeichnet worden ist, erhielt der Antara GTC wenige Tage darauf den Titel "Konzeptauto des Jahres" vom englischen Fachmagazin "Autocar". Der neue Zafira wird nicht nur gelobt, sondern auch gekauft. Im November steigerte sich der Verkauf in Deutschland weit über 100 Prozent gegenüber dem Vorjahr und ist damit nur wenige Einheiten vom Sprung zurück an die Spitze im Kompakt-Van-Segment entfernt. Die Serienversion des Antara wird sich bereits im Lauf des nächsten Jahres auf dem Markt bewähren können. Die Auszeichnung "Topauto" hat der Motor-Informations-Dienst (mid) ins Leben gerufen. Zu den Juroren des Autopreises mit der größten Expertenjury gehören leitende Motor-Redakteure von Fachzeitschriften, Tageszeitungen und Internet-Portalen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. ots Originaltext: Adam Opel AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Manfred Daun Tel. +41-6142-7-75494

Das könnte Sie auch interessieren: