Ericsson GmbH

Ericsson Managed Services Partner von T- Mobile UK für Wartung- und Instandhaltung

Düsseldorf (ots) - Ericsson und T-Mobile UK, Teil der Deutschen Telekom, haben einen über fünf Jahre laufenden Managed Services Vertrag zur Modernisierung des Mobilfunknetzes im Vereinigten Königreich abgeschlossen. Der strategisch wichtige Vertrag umfasst neben der Wartung- und Instandhaltung sowie der Ersatzteilverwaltung verschiedener Hersteller auch die Modernisierung des Mobilfunknetzes. Er ist zum 1. Dezember 2007 in Kraft getreten. Das Abkommen erlaubt T-Mobile, die Betriebskosten bei gleichbleibend hoher Netzqualität zu senken. So wird die Voraussetzung für weiteres Wachstum und verbesserte Kundenerfahrung gelegt. Ericsson baut damit sein bereits existierendes Managed Services Angebot im Vereinigten Königreich aus. Rund 190 Mitarbeiter von T-Mobile werden übernommen und verstärken Ericssons Dienstleistungs-Organisation. Emin Gürdenli, Networks Director, T-Mobile UK, sagt: "Wir freuen uns, die langfristige, vertrauenswürdige Beziehung mit Ericsson weiter auszubauen. Das ist ein wichtiger Schritt in der Weiterentwicklung unserer Netzstrategie und unterstreicht das Engagement, unseren 17 Millionen Kunden in UK eine überlegene Dienstqualität anzubieten" Torbjörn Possne, bei Ericsson für die weltweite Betreuung der Deutschen Telekom zuständig und Leiter der Market Unit Northern Europe, ergänzt: "Wir sind sehr stolz, mit der Verantwortung für Wartung- und Instandhaltung sowie für die Weiterentwicklung des Netzes von T-Mobile UK betraut worden zu sein. Das stärkt unsere Partnerschaft und schafft die Basis für ihren weiteren Ausbau zu beider Vorteil." Ericsson war bisher schon T-Mobile UK's Partner für die Transformation des 3G Kernnetzes. T-Mobile ist einer der weltweit größten Kunden von Ericsson. Ericsson unterstützt T-Mobile beim Netzbetrieb in UK, Deutschland, den Niederlanden, Österreich, der Tschechischen Republik und den USA. Der Vertrag ist der zweite Managed Services Vertrag, den Ericsson innerhalb weniger Monate mit der Deutschen Telekom abgeschlossen hat. Im August war der Betrieb und die Wartung- und Instandhaltung des Richtfunknetzes der Deutschen Telekom durch Ericsson bekannt gegeben worden. Ericsson ist der größte Dienstleister in der Telekommunikationsindustrie. Über 28.000 Mitarbeiter in mehr als 140 Ländern sind im Services-Bereich tätig. Ericsson unterstützt mit seinen Dienstleistungen Netze mit über einer Milliarde Teilnehmern. Ericsson definiert und gestaltet die Zukunft des mobilen Internet und der multimedialen Breitbandkommunikation und stattet seine Kunden mit den führenden Technologien aus. Ericsson bietet seine innovativen Produkte in mehr als 140 Ländern an. Mehr zu Ericsson Managed Services erfahren Sie hier: http://www.ericsson.com/de/loesungen/managed_services/index.shtml Bitte besuchen Sie den Pressebereich von Ericsson auf: http://www.ericsson.de/presse ots Originaltext: Ericsson GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: ANSPRECHPARTNER: Ericsson GmbH (Deutschland) Pressestelle Lars Bayer Tel.: +49-211-534-2692 Mobil: +49-172-2175 211 Fax: +49-211-534-1431 E-Mail: de.presse@ericsson.com Jürgen Witteck Tel.: +49-211-534-1535 Mobil: +49-177- 483 1862 Fax: +49-211-534-1431 E-Mail: de.presse@ericsson.com Ericsson AG (Schweiz) Pressestelle Karin Haag Tel.: +41-44 807 2426 Mobile: +41 79 222 2067 Fax: +41-44 807 2348 E-Mail: ch.presse@ericsson.com Ericsson Austria GmbH (Österreich) Katharina Praschl Tel.: +43-1-811 00 5469 Mobil: + 43 664 210 4627 Fax: +43-1-811 00 11 5469 E-Mail: at.presse@ericsson.com Ericsson Media Relations Phone: +46 8 719 6992 E-mail: press.relations@ericsson.com Das Managed Services Angebot von Ericsson Im Rahmen des Managed Services-Angebots übernimmt Ericsson für einen Kunden das gesamte Netzmanagement im täglichen Betrieb. Das kann neben Netzdesign, Netzaufbau und Netzbetreib auch die geregelte Bereitstellung von Netzkapazitäten für Spitzenlasten oder einen effizienten Netzausbau umfassen. Auch Content Management und das Hosting von Anwendungen sind Bestandteil des Managed Services-Angebots. Ericsson ist in diesem Bereich unangefochtener Branchenführer. Seit 2002 hat das Unternehmen über 100 Managed Services Verträge mit Netzbetreibern in aller Welt abgeschlossen. Weltweit sind über 160 Millionen Teilnehmer an Netze angeschlossen, die von Ericsson gemanagt werden. Dabei sind die Hosting-Dienste noch nicht mitgerechnet.

Das könnte Sie auch interessieren: