Cybernet (Schweiz) AG

2001: Das Jahr der Cybernet (Schweiz) AG

    Zürich (ots) - Cybernet (Schweiz) AG, das zur deutsch-amerikanischen Cybernet-Gruppe gehörende Tochter-Unternehmen, kann für das Geschäftsjahr 2001 das beste Ergebnis der europaweit operierenden Gruppe präsentieren. Mit u.a. über 2'000 verkauften ADSL-Leitungen gehört Cybernet (Schweiz) AG nun zu den drei grössten Schweizer Anbietern im Business-Segment und verbessert den wiederkehrenden Umsatz um 143 %, den Deckungsbeitrag sogar um mehr als das Vierfache.

    Trotz der gegenwärtig schwierigen Situation in der IT-Branche und dem markanten Konjunkturrückgang im 2. Halbjahr 2001, kann Cybernet (Schweiz) AG ein gesundes Wachstum und das beste Resultat innerhalb der Cybernet Gruppe vorweisen. Cybernet (Schweiz) AG konnte den wiederkehrenden Umsatz im Jahre 2001 für die Bereiche Connectivity, Data Center und e-Business im Vergleich zum Vorjahr um 143 % steigern. Dank dieser Zunahme und einer konsequenten Senkung der operativen Kosten konnte der Umsatz pro Mitarbeiter um 119 % gesteigert werden.  Diese Produktivitätssteigerung zeichnete sich im weiteren in einer vierfachen strukturellen Verbesserung des Deckungsbeitrages aus, der so erwirtschaftet werden konnte. Somit fällt die Erhöhung des Umsatzes pro Mitarbeiter in der Schweiz gegenüber dem Wert der Gruppe rund doppelt so hoch aus.

    "Mit über 2'000  verkauften ADSL-Leitungen gehört Cybernet inzwischen zu den drei grössten Schweizer Application Infrastructure Providern (AIP) im Business-Bereich und zu den fünf Grössten für private Benutzer. Somit hat sich Cybernet (Schweiz) AG einen Spitzenplatz unter diesen Anbietern erobert", so René M. Waser, CEO Cybernet (Schweiz) AG. "Dieses positive Geschäftsergebnis für das Jahr 2001 wurde mit einem Anteil von über 60 % unseres gesamtschweizerischen Partnernetzes erwirtschaftet, dem über 100 qualifizierte und zertifizierte Cybernet-Partner angehören", so René M. Waser weiter. Diese Marktposition zeigt wiederum klar auf, dass grosse und mittlere Kunden auf Application Infrastructure Providern (AIP) mit gesundem Wachstum und klarer Strategie setzen, die langfristig und zukunftsorientiert ausgelegt ist.

    Dank dieser fokussierten Strategie wiederlegt Cybernet (Schweiz) AG die im Carrier- und Provider-Markt vorherrschende Katerstimmung. So konnte Cybernet im September 2001 die Erreichung des operativen Break Evens vermelden. Seither erfolgt der Ausbau und die Finanzierung aus eigener Kraft. Mit diesem Schritt legte die Schweizer Niederlassung neben einem umfassenden Angebot an Internet-Zugangsmöglichkeiten, Datacenter-Lösungen und den dazugehörenden  Security-Dienstleistungen den Grundstein zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und zur Erreichung dieses Spitzenergebnisses.

    So hat auch die Integration der zweiten bedeutenden Tochtergesellschaft, Cybernet Sagl, Lugano, deren Leitung neu bei René M. Waser (CEO Cybernet (Schweiz) AG) liegt, zu einer effizienteren Nutzung der Synergien zwischen den beiden Schweizer Töchtern geführt, was zu einer Senkung der Kostenstruktur und zur Erhöhung der Produktivität führte. Für die ehemaligen Kunden der Firma Riodata konnte ausserdem eine optimale und kundenfreundliche Nachfolgelösung gefunden werden, indem Cybernet (Schweiz) AG die Infrastruktur übernommen hat und die bisherigen Dienstleistungen sicherstellt, von denen die Riodata-Kunden in vergangener Zeit profitieren konnten.

    Unter dem Motto "My Way To The World" hat Cybernet (Schweiz) AG Ende 2001 auch für den Geschäftspartner zuhause sowie Privatkunden ein interessantes Angebot lanciert, das bis anhin nur Firmen zur Verfügung stand. Das speziell für Privatkunden lancierte Cibercity ADSL, eine kostengünstige Anbindung inkl. Dial-up für den Internetzugang von unterwegs, stösst auf grosses Interesse und rundet das Connectivity-Angebot der Cybernet (Schweiz) AG vollständig ab.

    Kurzprofil Cybernet (Schweiz) AG

    Der auf KMUs spezialisierte Application Infrastructure Provider (AIP) Cybernet (Schweiz) AG betreibt eine sichere und hochverfügbare Internetworking-Plattform mit einem flächendeckenden Highspeed-Netz bestehend aus POPs in den 35 grössten Schweizer Städten, 7 Data Centern und zahlreichen Peerings in ganz Europa. Das Unternehmen bietet Internet-Dienstleistungen in den Bereichen Internet Data Center, Connectivity (Dial-Up-, ADSL-Anbindungen, Standleitungen) und e-Business Solutions wie beispielsweise die Content-Management-Lösungen s-content und Obtree C3 im ASP-Modell, die über das flächendeckende Service-Netz erreichbar sind. Cybernet (Schweiz) AG gehört zu einem der führenden europäischen Internet-Dienstleister im Business-to-Business-Markt. Die deutsch-amerikanische Cybernet-Gruppe verfügt zudem in Deutschland, Österreich, Italien und in der Schweiz über Lizenzen, um Daten- und Sprachdienste anzubieten.

ots Originaltext: Cybernet (Schweiz) AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
René M. Waser
CEO Cybernet (Schweiz) AG
Schaffhauserstrasse 560
Postfach
8052 Zürich
Tel. +41/1/306'46'46
Fax  +41/1/306'95'96
E-Mail: r.waser@cybernet.ch
Internet: www.cybernet.ch
[ 020 ]



Weitere Meldungen: Cybernet (Schweiz) AG

Das könnte Sie auch interessieren: