Cybernet (Schweiz) AG

Cybernet AG übernimmt das Schweiz weite ADSL Netz der riodata AG

    Zürich (ots) - Im Vorfeld der Internet Expo 2002 gibt der Schweizer Connectivity Spezialist Cybernet (Schweiz) AG bekannt, das Schweiz weite ADSL Netz der riodata AG zu übernehmen und die bisherigen Dienstleistungen reibungslos weiterzuführen. Das sich aus der Schweiz zurückziehende und den operativen Betrieb einstellende Unternehmen riodata AG kann somit eine optimale und kundenfreundliche Nachfolgelösung bereitstellen.

    Der über eines der umfassendsten Connectivity Angebote verfügenden Application Infrastructure Provider (AIP) Cybernet (Schweiz) AG übernimmt das ADSL Netz der riodata AG, des sich per 28. Februar 2002 aus dem Markt zurückziehenden Unternehmens. Diese Lösung ermöglicht es der Schweizer Niederlassung des vor allem in Deutschland operierenden Unternehmens, ihren rioHome und rioProfessional Kunden eine optimale Nachfolgelösung zu bieten. Das Abkommen sieht vor, dass Cybernet von riodata die Infrastruktur und das autonome System - IP Adressen Range - übernimmt und den ehemaligen riodata AG Kunden den bisherigen Leistungsumfang erbringen wird.

    Dadurch können die riodata AG Kunden in einer ersten Phase weiterhin und unterbrechungsfrei die Breitband Internet Dienste aus ihren rioProfessional -, rioEnterprise Dienstleistungsverträgen beziehen, ohne Betriebsunterbrüche oder Umstellungsarbeiten in Kauf nehmen zu müssen. In einer zweiten Phase - der Wachstums- und Ausbauphase - können dann aus dem breiten Cybernet Angebot weitere Services bezogen werden, wie z.B. Dial-Up, ADSL, SDSL oder andere Standleitungs-Technologiearten, die je nach Angebot und Bedürfnis mit einem Cybernet-eigenen Service Level Agreements erhältlich sind, ohne dabei auf ein anderer Provider oder Anbieter wechseln zu müssen und dadurch kostspielige Infrastrukturanpassungen notwendig werden.

    Die in den letzten Jahren von Cybernet aufgebaute umfassende eigene Infrastruktur bestehend aus einem paneuropäischen Internet-Netzwerk, 7 Data Centern und zahlreichen Anschlusspunkten in mittelgrossen und grossen Schweizer Städten, ermöglicht es den ehemaligen riodata AG Kunden, einen umfassenden und qualitativ hochstehenden Service zu nutzen. Die Cybernet Angebotsvielfalt - mehrere Geschwindigkeiten, geteilte oder garantierte Bandbreite zu einem Fixpreis oder eine Variante mit volumenabhängiger Anbindung - ist besonders geeignet für Firmen, die sich keinen Ausfall leisten können und individuelle sowie wachstumsfähige Lösungen einsetzen ohne dabei kostspielige Anpassungen der Infrastruktur vornehmen zu müssen.          Kurzprofil Cybernet (Schweiz) AG

    Der auf KMUs spezialisierte Application Infrastructure Provider (AIP) Cybernet (Schweiz) AG betreibt eine sichere und hochverfügbare Internetworking-Plattform mit einem flächendeckenden Highspeed-Netz bestehend aus POPs in den 35 grössten Schweizer Städten, 7 Data Centern und zahlreichen Peerings in ganz Europa. Das Unternehmen bietet Internet-Dienstleistungen in den Bereichen Internet Data Center, Connectivity (Dial-Up-/ADSL-Anbindungen, Standleitungen) und e-Business Solutions wie beispielsweise die Content-Management-Lösungen s-content und Obtree C3 im ASP-Modell, die über das flächendeckende Service-Netz erreichbar sind. Cybernet (Schweiz) AG gehört zu einem der führenden europäischen Internet-Dienstleister im Business-to-Business-Markt. Die deutsch-amerikanische Cybernet-Gruppe verfügt zudem in Deutschland, Österreich, Italien und in der Schweiz über Lizenzen, um Daten- und Sprachdienste anzubieten.

ots Originaltext: Cybernet (Schweiz) AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
René M. Waser, CEO Cybernet (Schweiz) AG
Schaffhauserstrasse 560, Postfach, 8052 Zürich
Tel.: +41-(0)1-306'46'46
Fax: +41-(0)1-306'95'96
E-Mail: r.waser@cybernet.ch
Internet: www.cybernet.ch
[ 001 ]



Das könnte Sie auch interessieren: