M. Schaerer AG

Die M. Schaerer AG erneut in Berner Hand

    Moosseedorf (ots) - Die M. Schaerer AG aus Moosseedorf - weltweit bekannt als Entwickler und Hersteller qualitativ hochstehender Kaffeemaschinen und mit anerkannter Kaffeekompetenz für Gesamtkonzepte - kommt wiederum in Berner Hände. Ein Management-Buyout des seit Herbst 2000 verantwortlichen Geschäftsführers Peter Bigler bringt die traditionsreiche Firma wieder in Berner Besitz.

    Die Profilierung als Spezialist für Gesamtkonzepte im Kaffeegeschäft und den Beweis der Kaffeekompetenz erbringt die traditionsreiche Berner Firma M. Schaerer AG bereits seit vielen Jahren. Nach wirtschaftlich schwierigen Jahren und diversen Handänderungen gelangt die M. Schaerer AG nun durch ein Management-Buyout des heutigen Geschäftsführer Peter Bigler wiederum in Berner Hände. Peter Bigler wird alleiniger Besitzer des Kaffeespezialisten aus Moosseedorf; das Einbinden strategischer Partner in die Besitzverhältnisse zu einem späteren Zeitpunkt ist jedoch vorgesehen. "Die M. Schaerer AG ist nach schwierigen Jahren eine gesunde Firma  mit einem treuen Kundenstamm" erklärt Peter Bigler, bisheriger Geschäftsführer und neuer Besitzer der M. Schaerer AG. "Ziel einer ersten Phase ist es, den jahrelangen Spekulationen über die Besitzverhältnisse ein Ende zu setzen, Ruhe in den Markt zu bringen und das Produkte-Portfolio zu aktualisieren. Später möchten wir dann auch strategische Partner in die Besitzerstruktur einbinden und der Firma damit den langfristigen Erfolg sichern."

    Für Fragen und Interviews im Zusammenhang mit dieser Medieninformation steht Ihnen Peter Bigler, bisheriger Geschäftsführer und neuer Besitzer der M. Schaerer AG am Dienstag, den 4. September 2001 von 0900 Uhr bis 1500 Uhr unter der Telefon-Nummer 031 85 85 111 zur Verfügung.

    Die M. Schaerer AG beschäftigt heute in der Schweiz rund 170 Personen, wovon insgesamt 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Hauptsitz in Moosseedorf. In Deutschland existiert die M. Schaerer GmbH als reine Handels- und Servicegesellschaft mit insgesamt 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In den USA arbeiten in einer Tochtergesellschaft der M. Schaerer AG insgesamt 6 Personen. Von den rund 50 Mio CHF Umsatz der Schweizer Firma entfallen rund 30 Mio CHF auf den Export. Die beiden Firmen in Deutschland und in den USA erwirtschaften ihrerseits einen Umsatz von insgesamt 14 Mio DM resp. 3 Mio US $. In den übrigen Ländern ist die M. Schaerer AG in der Regel durch Distributionspartner am Markt vertreten.

    Zu den wichtigsten insgesamt 9000 Kunden in der Schweiz gehören u.a. Coop, Migros, Möwenpick, Aroma, Die Post und zahlreiche Spitäler. Im Ausland arbeitet die M. Schaerer AG mit Distributionspartnern und grossen Key-Accounts (Starbucks, Allianz, VW, Mercedes, British Airways Hiatt, Eurest, Compass Group etc.) zusammen.

ots Originaltext: M. Schaerer AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Für Fragen im Zusammenhang mit dieser Medieninformation wenden Sie
sich bitte an den Informationsbeauftragten der M. Schaerer AG

Mediendienst M. Schaerer AG
Geri Staudenmann
Tel +41 32 345 24 44
Fax +41 32 345 24 48



Das könnte Sie auch interessieren: