Ecole ATHENAEUM-EUROPE

DER MAGIER ALBERTO SARTORIS - Hommage an den berühmten Architekten und Gründer der ECOLE ATHENAEUM am Dienstag im "Swiss Design Center" in Lausanne

Zu Ehren des Gründervaters ihrer Schule stellen die Studenten der ATHENAEUM noch bis zum 10. Juni 2005 bemerkenswerte architektonische Entwürfe zur Schau Weiterer Text über ots. Die Verwendung ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/ATHENAEUM"

    - Querverweis: Ein Bild ist unter        
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100002549
        abrufbar -

    Lausanne (ots) - Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Schule für Architektur & Design ATHENAEUM fand an diesem Dienstag unter der Schirmherrschaft der Vereinigung Alberto Sartoris im "Swiss Design Center" in Lausanne in Anwesenheit zahlreicher bekannter Persönlichkeiten und Vertreter aus Presse, Politik und Wissenschaft (Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne) die Präsentation des "MAGISCHEN LEBENSWEGS VON ALBERTO SARTORIS" statt.

    Bislang unveröffentlichte Interviews mit Alberto Sartoris, Mario Botta und Richard Meier, Schnappschüsse und intime Aufnahmen, ein authentisches Gespräch, eine von verstohlenem Einvernehmen geprägte Beziehung zwischen dem Journalisten und dem Künstler..., all das verleiht dem Lebenswerk der "grauen Eminenz" des konstruktiven Denkens eine selten emotionale Dimension.

    Zu Ehren des Gründervaters ihrer Schule stellen die Studenten der ATHENAEUM noch bis zum 10. Juni 2005 bemerkenswerte architektonische Entwürfe zur Schau, die in einer bemerkenswerten Porträtgalerie charakteristische Einblicke in die Werke von Le Corbusier, Frank Lloyd Wright, Mies van der Rohe, Aldo Rossi, Mario Botta und natürlich Alberto Sartoris erlauben. Diese durchschlagende Kurzfassung eines Jahrhunderts moderner Architektur ist von Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet, wobei sich der Besucher bei der Wahl des geeigneten Zeitpunktes für sein Eintauchen in diese magische Welt der Architektur einzig und allein von seinem Gefühl und seinem persönlichen Rhythmus leiten lassen sollte.

Eintritt frei.

ots Originaltext: ECOLE ATHENAEUM - Schule für Architektur & Design
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Swiss Design Center  
Internet:http://www.adec.ch
Tel. +41/21/351 74 00

ECOLE ATHENAEUM - Schule für Architektur & Design
Internet: http://www.athenaeum.ch
Tel. +41/21/612 66 12



Das könnte Sie auch interessieren: