Sulzer Medica

Begehrte schweizerische Berufsmeisterschaft gewonnen: Junger Konstrukteur von Sulzer Orthopedics qualifiziert sich für die Berufsweltmeisterschaften

Winterthur (ots) - Stephan Vonwiller, ein 21jähriger CAD-Konstrukteur in der Wirbelsäulen-Endoprothetik Abteilung von Sulzer Orthopedics, hat die schweizerische Berufsmeisterschaft in der Kategorie Konstruktion CAD gewonnen. Dieser Sieg berechtigt Vonwiller zur Teilnahme an der World Skills Competition (WSC) 2001 in Seoul, Korea. Die Organisatoren der 36. Berufsweltmeisterschaften WSC, die vom 6. bis 19. September in Seoul, Korea stattfinden, rechnen mit mehr als 700 Teilnehmern aus 37 Ländern. Diese vertreten 40 Berufe - vom Automechaniker über den Modellbauer bis hin zum Starkstromelektriker. Zugelassen sind nur Berufsleute, die im Jahr der Austragung nicht älter als 22 Jahre werden. Die Schweizer Kandidaten und Kandidatinnen wurden von den zuständigen Berufsverbänden und -schulen in nationalen Ausscheidungen erkoren. In der Kategorie Konstruktion CAD vertritt Stephan Vonwiller aus Elgg (ZH) die Schweiz. Im Jahr 2000 schloss er seine Lehre als Maschinenzeichner mit Auszeichnung ab. Die letzten beiden Lehrjahre hatte er in der Wirbelsäulen- und Produktionsgruppe von Sulzer Orthopedics absolviert, wo er noch heute tätig ist. Zu seinen Aufgaben gehört die Entwicklung von Ideen für die Wirbelsäulen-Endoprothetik und für Instrumente, die für den chirurgischen Einsatz der Implantate verwendet werden sowie Konstruktionen zu detaillieren, Prototypen zu bestellen oder graphisch aufwendige Präsentationen zu erstellen. Berufsbegleitend absolvierte Stephan Vonwiller erfolgreich die Berufsmatura, was ihm ab Oktober 2001 den prüfungsfreien Eintritt an die Zürcher Hochschule Winterthur (ZHW) ermöglicht. Die neue Fachrichtung Maschinenbau-Informatik bietet neben dem klassischen Maschinenbau vor allem Informatik in der Entwicklung mit CAD / CAM (Computer Aided Design / Computer Aided Manufacturing) Programmen und FEA (Finite Element Analysis). Sulzer Orthopedics hat Stephan Vonwiller zur Teilnahme an der schweizerischen Berufsmeisterschaften ermuntert und gewährt dem jungen Berufsmann die benötigte Zeit für die Vorbereitung auf die Berufsweltmeisterschaften. So fanden im April und Mai diesen Jahres organisierte Vorbereitungsseminare statt, bei denen die jungen Kandidaten ein intensives Training erfuhren. Sulzer Orthopedics ist eine Tochtergesellschaft der Sulzer Medica mit Sitz in Winterthur. Sulzer Medicas Tochtergesellschaften entwickeln, produzieren und vertreiben weltweit medizinal-technische Implantate und biologische Materialien für die kardiovaskulären und die orthopädischen Märkte. Das Produktangebot umfasst künstliche Gelenke, Wirbelsäulen- und Dentalimplantate, Traumaprodukte, Herzklappen sowie künstliche Blutgefässe (Schweizer Börse: SMEN; New Yorker Börse: SM). Weitere Informationen sind unter www.sulzerorthoeu.com abrufbar. ots Originaltext: Sulzer Medica Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: c-matrix group ag Petra Felder Bahnhofstrasse 11 6314 Baar Tel.: +41 (0)41 769 80 40 E-Mail: petra.felder@cmatrix.ch

Das könnte Sie auch interessieren: