TUI Suisse Ltd

TUI: Die neuen Winter-Kataloge sind da

TUI: Die neuen Winter-Kataloge sind da
Jetzt TUI Badeferien buchen und von Frühbucherrabatten profitieren Zürich (ots) - TUI, der Preisführer im Qualitätssegment, lanciert als erster Veranstalter in der Schweiz die nächste Wintersaison mit Abreisen ab 1. November. Bei der Marke TUI wurde das Fernreiseangebot vor allem in die Karibik und nach Lateinamerika ausgebaut. In den Katalogen von TUI, ROBINSON Club und MAGIC LIFE kann man vermehrt zwischen Pauschalpaketen und Reisebausteinen wählen. Trotz weltweit steigender Energie- und Lebensmittelkosten ist die Preisanpassung von durchschnittlich zwei bis vier Prozent moderat. Der Ausbau der attraktiven Frühbucherrabatte von bis zu 346 Franken pro Person wirkt preisdämpfend. Wer jetzt im Reisebüro oder über www.tui.ch bucht, profitiert preislich und vom vollständigen Angebot. Mehr Ferien: In der Karibik und in Lateinamerika, im Indischen Ozean und Orient TUI hat den Fernstreckenbereich stark ausgebaut und das Hotelangebot um 20 Prozent auf 357 Häuser erweitert. In die Karibik bieten fünf wöchentliche Direktflüge nach Punta Cana, Puerto Plata, Cancun oder Varadero grösstmögliche Flexibilität. Die beliebten Destinationen eignen sich hervorragend als Ausgangspunkt für eine der 108 angebotenen Rundreisen und 274 Spezialprogramme. Das breite Malediven-Angebot von 24 Inseln ergänzt TUI durch zwei neue Hotels auf dem Gaafu Alifu Atoll, dem grössten Atoll der Welt. Auf 70 km Länge und 55 km Breite erwarten Feriengäste noch unberührte Natur- und Unterwasser-Schönheiten. Für Reisende, welche die Inseln im Indischen Ozean lieber vom Schiff aus geniessen, hat TUI zwei neue Kreuzfahrten ins Programm aufgenommen: Eine 14-tägige Fahrt mit der Costa Europa ab Mauritius und ein orientalisches Erlebnis während 7 Tagen mit der Costa Victoria ab Dubai. Ebenfalls ausgebaut hat TUI das Angebot in den drei Mittelstrecken-Katalogen "Kanarische Inseln", "Spanien/Portugal" und "Ägypten/Tunesien". Neben der grössten Hotelauswahl bietet TUI mit den Flügen ab Zürich, Basel, Stuttgart und Friedrichshafen die meisten Abflugmöglichkeiten. Wellness- und Wanderferien für die Sinne Als grösster Anbieter von Eigenanreisen in der Schweiz hat TUI das Angebot im Vital Katalog um rund einen Drittel ausgebaut. Wer sich in den Ferien der Gesundheit und Wellness widmen oder jemandem für Weihnachten ein ganz besonderes Geschenk machen möchte, findet in diesem Katalog Wellness-Pakete und à la carte Wellness in Süddeutschland, Österreich, Italien, Portugal, Spanien, der Türkei und Tunesien. Gratis zu jedem Wellness-Paket erhält der Kunde einen einzigartigen TUI Marco Polo Wellnessführer. Wer die Wintermonate bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen geniessen möchte, bucht eines von 25 Wanderpaketen, welche TUI zusammen mit der Alpin Schule Innsbruck (ASI) in sieben Ländern anbietet. Für Reisende im besten Alter bietet der TUI Club Elan exklusive Reisen in den Süden mit den Schwerpunkten Kultur, Bildung, Sport, Unterhaltung und Geselligkeit. Im Club Elan kann man zusammen mit Gleichgesinnten die Freizeit gestalten. Für Best Ager (60 plus) offeriert Club Elan an verschiedenen Orten wertvolle Preisvorteile. Preisbeispiel: Im Hotel InterContinental Abu Soma beträgt die Reduktion zu gewissen Zeiten 26 Franken pro Person/Nacht. Frühbucher profitieren am meisten Weltweit steigende Energie- und Lebensmittelkosten haben in den meisten Ferienorten zu höheren Einkaufspreisen für Flug-, Hotel- und Transferleistungen geführt. Bei einigen Fernreisezielen konnte der Preisanstieg aufgrund des günstigen Wechselkurses teilweise kompensiert werden. Auch der Ausbau des Frühbucherangebotes hat preisdämpfende Wirkung. Deshalb fällt der durchschnittliche Preisanstieg für die Flugmittelstrecke mit durchschnittlich vier Prozent sowie mit durchschnittlich zwei Prozent für die Fernstrecke moderat und zum Teil deutlich unterhalb der aktuellen Inflationsrate aus. Die Zahl der Frühbuchervorteile hat TUI mit dem "XXL Bonus" und den "XXS Kinderfestpreisen" - beispielsweise ab 406 Franken im Aparthotel Sol Barbaran auf Gran Canaria - erneut ausgebaut. Frühentschlossene sparen mit ihrer Buchung bis spätestens 31. Oktober 2008 bis zu 334 Franken pro Person (Mövenpick Hotel, El Gouna, Hurghada) und auf Fernstrecken maximal bis 346 Franken pro Person (Hotel Paradisus Princesca del Mar, Varadero). Wer jetzt bucht, profitiert nicht nur von den attraktiven Frühbuchervorteilen, sondern hat auch noch die volle Auswahl. Meldung und Links zu den Online-Katalogen unter www.tui-suisse.com/presse TUI Suisse ist ein Unternehmen der TUI Travel PLC und der World of TUI mit den Veranstaltermarken TUI, Flex Travel, Vögele Reisen und 1-2-FLY. Exklusiv in der Schweiz vertreibt TUI Suisse die Angebote der führenden Clubmarken von ROBINSON Club und MAGIC LIFE Club. Das Vertriebsnetz umfasst rund 71 eigene Reisebüros (TUI ReiseCenter und TUI Agence de voyages). www.tui-suisse.com ots Originaltext: TUI Suisse Ltd. Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Roland Schmid Corporate Communications Officer Tel.: +41/44/455'42'32 Fax: +41/44/455'40'80 E-Mail: roland.schmid@tui.ch

Das könnte Sie auch interessieren: