Bundesamt für Wasser und Geologie

BWG: Internationaler Tag des Wassers 22. März 2004 Vorbildlicher Wasserbau in der Schweiz

Bern (ots) - Am 22. März 2004 ist der Internationale Tag des Wassers. Er steht dieses Jahr unter dem Motto "Wasser und Naturkatastrophen". Das Bundesamt für Wasser und Geologie BWG nimmt den Tag zum Anlass, um eine Serie Faltblätter mit vorbildlichen Hochwasserschutzprojekten in der Schweiz vorzustellen. Der Schutz unseres Lebensraumes vor Hochwasser ist eine wichtige Voraussetzung für das Gemeinwohl. Dabei kommt der Raumnutzung im Bereich von Flüssen und Bächen eine besondere Bedeutung zu. Fünf Faltblätter zeigen nun anhand von konkreten Projekten, wie die heute gültige Strategie beim Hochwasserschutz in der Praxis umgesetzt wurde. Dargestellt sind besondere Aspekte wie beispielsweise gute Konzeption, originelle Vorgehensweise oder treffende nachhaltige Lösungen. Die Faltblätter sind farbig illustriert und mit je vier Seiten bewusst kurz gehalten, da sie sich auf die wesentlichen Punkte des Projekts konzentrieren. Die Beispiele richten sich an Behörden von Kantonen und Gemeinden, an projektierende Ingenieurbüros sowie an die interessierte Öffentlichkeit. Sie sollen einerseits fachlich informieren, andererseits aber auch Anstoss geben zu mutigen und innovativen Lösungen beim Wasserbau. Die ersten fünf Beispiele stammen aus den Regionen Brig-Glis (VS), Gürbetal (BE), Heiden (AR), Malcantone (TI) und Sachseln (OW). Es ist vorgesehen, die Sammlung mit weiteren guten Projekten aus andern Kantonen zu ergänzen. Die Faltblätter sind eine Ergänzung der BWG- Wegleitung "Hochwasserschutz an Fliessgewässern" (2001). Sie können in deutscher oder französischer Sprache bezogen werden beim Bundesamt für Wasser und Geologie BWG, Postfach, 2501 Biel oder per E-Mail bei doku@bwg.admin.ch. Im Internet unter www.bwg.admin.ch stehen sie zudem als Download zur Verfügung. Weitere Auskünfte: Ruedi Bösch, Informationsbeauftragter BWG Tel. +41 (0)32 328 87 01 E-mail: ruedi.boesch@bwg.admin.ch

Das könnte Sie auch interessieren: