INTERSHOP Communications AG

Intershop will neue Arbeitsplätze schaffen
E-Commerce-Software-Anbieter stellt neue Mitarbeiter ein

    Jena (ots) - Bis zum Jahresende möchte Intershop Communications deutschlandweit bis zu 30 neue Mitarbeiter einstellen. Das gab der führende Anbieter von E-Commerce-Standardsoftware heute in Jena bekannt. Die neuen Arbeitsplätze sollen vor allem in den Bereichen Vertrieb und Consulting Services geschaffen werden. Derzeit beschäftigt Intershop weltweit 220 Mitarbeiter (zum Stand 31. März 2005), allein in Deutschland arbeiten 200 Mitarbeiter für das Thüringer Unternehmen.

    "Deutschland gehört neben den USA zu unserem wichtigsten Markt. Wir werden in den nächsten Monaten in den Standort Deutschland investieren, um unsere Vertriebsaktivitäten nachhaltig zu stärken.", sagt Jürgen Schöttler, CEO von Intershop.

    Im Rahmen seiner aktuellen Recruiting-Maßnahmen sucht Intershop sowohl Personen mit langjähriger Berufserfahrung und hochwertigen Kundenkontakten aus dem Softwareanbieter-Segment, als auch Young Professionals und Hochschulabsolventen für seinen Consulting- und Services-Bereich.

    "Intershop ist ein sehr bekanntes Unternehmen nicht nur in Deutschland und aufgrund der namhaften globalen Kundenliste ein attraktiver Arbeitgeber für Personen aus dem Vertriebs- und Service-Bereich.", ergänzt Schöttler.

    Intershop mit seinem Firmenhauptsitz in Jena, Thüringen, ist seit nunmehr 13 Jahren weltweit im E-Commerce-Segment tätig. Mit seinem Direktvertrieb bedient das Unternehmen den deutschen und US-amerikanischen Markt. Weitere Märkte, wie Nord-, Südeuropa oder Asien werden über Partner bedient. Einige der erfolgreichsten Unternehmen, wie HP, Otto, Tchibo, Quelle, bauen im Rahmen ihrer E-Commerce-Aktivitäten auf Intershops Standardsoftware Enfinity. In Deutschland unterhält Intershop weitere Standorte in Hamburg, Berlin und Stuttgart.

    Informationen zum Unternehmen

    Intershop Communications AG (Prime Standard: ISH1) ist einer der führenden Anbieter von Software-Lösungen für das Management von Geschäftsprozessen des elektronischen Handels. Seit seiner Gründung im Jahr 1992 hat sich das Unternehmen der Innovation im E-Commerce verschrieben. Mit Intershop-Lösungen automatisieren und vereinfachen Organisationen ihre  Ein- und Verkaufsprozesse. Darüber hinaus sind sie in der Lage, sämtliche Vertriebs- und Beschaffungskanäle auf einer zentralen Plattform zu konsolidieren und zu steuern. Intershops Kunden profitieren daher von niedrigen Gesamtbetriebskosten und strategischen Wettbewerbsvorteilen im Online-Handel. Weltweit setzen über 300 Kunden auf Intershop. Zu ihnen zählen HP, BMW, Bosch und TRW ebenso wie 4 der 5 erfolgreichsten E-Commerce-Portale in Deutschland: Otto, Tchibo, Deutsche Telekom und Quelle. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA und in Europa. Weitere Informationen über Intershop erhalten Sie im Internet unter www.intershop.de.


ots Originaltext: Intershop Communications AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

IntershopDana Schmidt, Unternehmenssprecherin
Tel: +49.3641.50-1000, pr@intershop.de, www.intershop.de/news



Weitere Meldungen: INTERSHOP Communications AG

Das könnte Sie auch interessieren: