INTERSHOP Communications AG

Otto und Intershop entwickeln gemeinsame E-Commerce-Lösung / Intershop Enfinity als Basistechnologie für PYRAMID

    Jena/Hamburg (ots) - Im Rahmen der konzernweiten E-Commerce-Strategie der Otto-Gruppe wurde zusammen mit Intershop Communications (Nasdaq: ISHP; Neuer Markt: ISH) eine unternehmensspezifische Lösung entwickelt. Für die E-Commerce Anwendung mit dem Namen PYRAMID wurde die Enfinity B2C Lösung genutzt. Die elektronischen Handelssysteme bei mehreren zu Otto gehörenden, weltweit tätigen Versandhäusern werden in den nächsten Monaten einheitlich auf PYRAMID umgestellt. Als erstes Tochter-Unternehmen ging Ende April der Schwab Versand mit seiner überarbeiteten Verkaufsplattform www.schwab.de auf Basis des neuen Frameworks online.

    Die Otto-Gruppe ist der weltweit führende Versandhandel, allein der Vertrieb über das Internet erwirtschaftete im Jahr 2001 einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro. "Der Erfolg unserer Online-Präsenz basiert auch auf dem Einsatz der E-Commerce-Technologien von Intershop Communications. Ende des vergangenen Jahres wurde daher otto.de auf die neue Version von Intershop Enfinity umgestellt," sagt Gerd Herzog, IT Director beim Otto Versand. PYRAMID entstand bei Otto in Zusammenarbeit mit Intershop Consulting. Es basiert auf Enfinity, der Standard-Software für elektronische Handelsplattformen von Intershop, und beinhaltet vor allem umfangreiche Funktionalitäten einer B2C-Lösung. Zudem gibt es Schnittstellen zu den entsprechenden Warenwirtschaftssystemen.

    In drei Monaten wurde die Implementierung der elektronischen Verkaufsplattform von Schwab durch die Mitarbeiter der Otto E-Commerce-Abteilung und Intershop Consulting abgeschlossen. Die nächsten Projekte mit PYRAMID sind für die Handelsplätze von Baur und Obi@Otto sowie weiteren Tochterunternehmen geplant.

    Die offene Architektur von Intershop Enfinity ermöglicht es, bereits bestehende Komponenten wie die Content Management Lösung, eine Suchmaschinen-Funktionalität, eine Multimedia Databank, ERP- und CRM-Anwendungen sowie die "virtuelle Anprobe" zu integrieren. Das Framework von PYRAMID verbindet all diese Funktionalitäten und sorgt darüber hinaus für eine optimierte und übersichtliche Gestaltung der Webseite. Bereits das System von otto.de verarbeitet täglich viele Tausend Bestellungen. Aufgrund der grossen Produktvielfalt im Warenkatalog sind jeden Tag Datenveränderungen bei mehreren Hundert Katalogeintragungen erforderlich.

    Intershop Communications AG (Nasdaq: ISHP; Neuer Markt: ISH) ist ein führender Anbieter von E-Commerce-Anwendungen für Unternehmen, die ihre Marketing-, Einkaufs- und Vertriebsprozesse über das Internet automatisieren wollen. Mit der elektronischen Handelsplattform Intershop Enfinity in Verbindung mit bewährten, flexiblen branchenspezifischen und branchenübergreifenden Lösungen können Unternehmen ihre Geschäftsbeziehungen optimieren, die Effizienz ihrer Handels-Aktivitäten verbessern sowie ihre Kosten senken und damit höhere Gewinnmargen erzielen. Durch die Optimierung ihrer Geschäftsabläufe erreichen Unternehmen eine höhere Investitionsrentabilität (Return on Investment - ROI) bei geringeren Gesamtprojektkosten (Total Cost of Ownership - TCO) und verbessern den Wert und die Qualität ihrer Beziehungen zu Geschäftspartnern und Kunden. Intershop hat weltweit über 2.000 Kunden in den verschiedensten Branchen, von Handel und Produktion über Medien und Telekommunikation bis hin zu Finanzdienstleistungen. Kunden wie Bertelsmann, Motorola, Sonera, Otto und Bosch haben sich für Intershop Enfinity als Basis ihrer weltweiten E-Commerce-Strategie entschieden. Weitere Informationen über Intershop erhalten Sie im Internet unter  http://www.intershop.de.

ots Originaltext: Intershop Communications
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Intershop
Tel. 0180-INTERSHOP (+49/180/468377467)
mailto: pr@intershop.de
Internet: http://www.intershop.de/new
[ 009 ]



Weitere Meldungen: INTERSHOP Communications AG

Das könnte Sie auch interessieren: