The American Dream

Deutsche wandern aus

    Berlin (ots) -

    Über 155 000 Deutsche sind im Jahr 2006 ausgewandert - 40% mehr     als noch im Jahr 2000.

    Immerhin 13 750 Personen davon zog es in die USA. Diese sind damit gleich nach dem absoluten Favoriten Schweiz weiterhin eines der beliebtesten Länder unter Auswanderungswilligen. Möglich macht das unter anderem eine Hintertür im amerikanischen Einwanderungsrecht:   Eines der begehrtesten Dokumente weltweit, die amerikanische GreenCard, wird per Lotterie vergeben.

    Das Losverfahren soll für eine größere Ausgewogenheit bei der Zusammensetzung der Einwanderer sorgen. 55 000 GreenCards werden jährlich von den USA nach diesem Zufallsprinzip vergeben. Voraussetzung für eine GreenCard ist ein dem amerikanischen High School Diplom vergleichbarer Abschluss oder eine zweijährige Berufserfahrung (innerhalb der vergangenen fünf Jahre) in einem Beruf, für den man eine zweijährige Ausbildung oder Einarbeitungszeit benötigt. 1 469 Deutsche kamen im letzten Jahr auf diese Weise in den Genuss der lebenslang gültigen Karte.

    Auch in diesem Jahr ist die Teilnahme möglich, allerdings nur noch bis zum 30. November. Kostenlose Informationen hält die staatlich zugelassene Auswanderungsberatungsstelle The American Dream unter www.americandream.de bereit.


ots Originaltext: The American Dream
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
The American Dream
USA Services GmbH
Staatlich zugelassene Beratungsstelle für Auswanderer und im Ausland
Tätige nach §1 AuswSG
-Pressestelle-
Mehringdamm 62
10961 Berlin
Tel: 030-511 0 511



Weitere Meldungen: The American Dream

Das könnte Sie auch interessieren: