abaXX Technology AG

E-Business-Lösungsanbieter schreibt bereits zwei Jahre nach Gründung schwarze Zahlen. Umsatz für das erste Halbjahr 2001 liegt über Plan.

abaXX Technology AG im 2. Quartal 2001 profitabel

    Stuttgart/Winterthur (ots) - abaXX Technology AG, Anbieter von High-End-E-Business-Lösungen für das Online Relationship Management, hat im 2. Quartal 2001 erstmals in der jungen Unternehmensgeschichte schwarze Zahlen geschrieben. Damit wurde die Gewinnzone ein halbes Jahr früher als geplant erreicht. Gleichzeitig konnte das Softwarehaus den Umsatz stark steigern, der bereits zum Ende des 1. Halbjahres 2001 den des Kalenderjahres 2000 überschreitet.

    Das Stuttgarter Softwareunternehmen abaXX Technology AG mit einer Niederlassung in Winterthur konnte den Umsatz für das 2. Quartal 2001 um mehr als 300 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 12,6 Mio. Euro nach US-GAAP steigern. Für das 1. Halbjahr weist das Unternehmen einen Umsatz von 18,7 Mio. Euro aus. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag im 2. Quartal 2001 bei 3,7 Mio. Euro. Gleichzeitig konnte der Anteil der Softwarelizenzen am Gesamtumsatz auf 50 Prozent erhöht werden. Das Umsatzziel von 30 Mio. Euro für das Jahr 2001 wird wie geplant erreicht werden. Auch die schweizerische Niederlassung abaXX Technology Schweiz AG verzeichnet seit ihrer Eröffnung im Januar 2001 einen sehr positiven Geschäftsgang und wird das Geschäftsjahr erfolgreich abschliessen.

    "Das 2. Quartal war für abaXX sehr erfolgreich, gleichzeitig konnten wir ein halbes Jahr früher als geplant schwarze Zahlen schreiben. Aufgrund unserer exzellenten Blue-Chip-Kundenbasis sind wir weiter optimistisch für die Zukunft von abaXX", erklärt Dirk Matzat, Finanzvorstand der abaXX Technology AG. abaXX zeigt im neunten Quartal nach Gründung, dass das Geschäfts-Modell aufgeht und sich respektable Gewinne erwirtschaften lassen. "Der Börsengang steht nach wie vor auf unserer Agenda und wird vollzogen, sobald das Kapitalmarktumfeld es zulässt", so Dirk Matzat weiter.

    Über abaXX Technology AG (www.abaXX.com):

    Die abaXX Technology AG entwickelt und vermarktet für den High-End Markt innovative E-Business-Lösungen einer neuen Generation. Die auf Enterprise JavaBeansTM aufbauende, komponentenbasierte und plattformunabhängige abaXX E-Business-Suite bietet auf Basis führender Application Server eine end-to-end Plattform für die Abbildung aller Funktionen und Prozesse für das Online Relationship Management. Sie unterstützt individuell auf den Kunden zugeschnittene, integrierte E-CRM-, E-Business- und Portalfunktionalitäten. Die Einzelapplikationen - Engines - können je nach Kundenbedürfnis konfiguriert und integriert werden. Unternehmen können so innerhalb kürzester Zeit ihre individuelle E-Business Strategie umsetzen und das Internet als effizientes Geschäftsfeld zur Kundenfindung und -bindung nutzen. abaXX hat seit seinem Bestehen international renommierte Unternehmen sowohl aus dem Finanzdienstleistungs-, dem Handels- als auch aus dem Logistiksektor als Kunden gewonnen und sich ein umfassendes Partnernetzwerk mit führenden Technologie- und IT-Consultingunternehmen aufgebaut.

    Die abaXX Technology AG, mit Sitz in Stuttgart, wurde am 1. April 1999 als GmbH gegründet. Gründer und Vorstände sind Dr. Jürgen Enders (CEO), Dirk Matzat (CFO)und Thorsten Schäfer (CTO). Seit Oktober 2000 firmiert abaXX als Aktiengesellschaft mit internationalen Dependancen in Europa.

Kontakt:
abaXX Technology Schweiz AG
Brunngasse 6
CH - 8400 Winterthur

Kathrin Wurster
Tel. +41 (0) 52 264 50 00
Fax +41 (0) 52 264 50 20
E-Mail: kathrin.wurster@abaxx.com



Weitere Meldungen: abaXX Technology AG

Das könnte Sie auch interessieren: