abaXX Technology AG

Neues Release der abaXX E-Business-Suite für effektives Online Relationship Management verfügbar

Technologie für eine neue Generation von Enterprise-Portalen Zürich (ots) - Das Softwareunternehmen abaXX Technology AG, Anbieter von High-End-E-Business-Lösungen für das Online Relationship Management, hat das Release 2.2 seiner abaXX E-Business-Suite vorgestellt. Diese neue Version ermöglicht Unternehmen, Enterprise Portale einer neuen Generation aufzubauen und sichert damit deren geplante Investitionen in die Zukunft. Hierfür ist die abaXX E-Business-Suite zusätzlich zu den bereits bestehenden Portal-Funktionalitäten um Module zum Aufbau dieser Portale und der dynamischen Integration von unterschiedlichen Contentquellen ergänzt worden. Sie ist somit eine umfangreiche und zukunftsweisende Online Relationship Management Lösung. Die von abaXX in seinem neuen Release integrierte Portal- Technologie ist charakterisiert durch kontextbasierende Personalisierung, Integration aller unternehmensrelevanter Back-End Systeme und unternehmensübergreifendes Workflow-Management, was zu einer Vereinheitlichung des Beziehungsmanagements führt. Die kontextbasierende Personalisierung stellt dabei dem Portalnutzer in Abhängigkeit von seinem Status (Kunde, Mitarbeiter, Partner, etc.) und seines gewählten Zugriffskanals (PC, PDA, WAP-Handy) Informationen gezielt zur Verfügung. Das neue Release 2.2 der abaXX E-Business-Suite wurde dafür um zwei neue Funktionsbausteine erweitert: Die Frontend- und die Content-Engine. Beide Module ermöglichen eine noch umfangreichere Individualisierung und Personalisierung und schaffen dadurch sowohl einen höheren Komfort für den Nutzer als auch die Möglichkeit für den Portalbetreiber, sich vom Wettbewerb zu differenzieren. Die neu eingeführte Frontend-Engine ermöglicht dem Benutzer, das Portal individuell nach seinen Vorstellungen und Bedürfnissen zu konfigurieren. Erreicht wird dies zum Beispiel mittels sogenannter abaXX I-Lets - variable Objekte, die individuell auf der Website platziert werden können. Diese I-Lets beinhalten unterschiedliche Funktionen, wie Lexika oder integrierte, gängige Unternehmensanwendungen, zum Beispiel von Siebel, SAP oder SAS. Die abaXX Content-Engine zeichnet sich aus durch die nahtlose Einbindung externer Inhalte aus Content Management Systemen (Open Market, Core Media, Gauss), Content Providern oder Newsfeeds. Die Integrationszeit externer Contentquellen wird mit Hilfe der Content-Engine enorm reduziert. „Mit der Version 2.2 der abaXX E-Business-Suite bieten wir eine umfangreiche und innovative Softwarelösung für effektives Beziehungsmanagement. Wir demonstrieren erneut, dass wir unseren Kunden zukunftsweisende Technologien zur Verfügung stellen", so Thorsten Schäfer, CTO abaXX Technology AG. Um den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens langfristig zu sichern, müssen bestehende "best-of-breed" Konzepte zur umfassenden Endkundenbetreuung um die Schlüsselfaktoren Mitarbeiter- und Geschäftspartnerbeziehungen erweitert werden. Notwendige Basis hierfür ist das Enterprise Portal als einheitliche, personalisierte Informations- und Kommunikationsplattform für alle Unternehmenszielgruppen. Dazu zählen sowohl die Endkunden als auch die Mitarbeiter und Partner des Unternehmens. Hauptbestandteile zur Umsetzung von Online Relationship Management in einem Enterprise Portal sind zum einen Relationship Management Komponenten, zur gezielten und umfassenden Betreuung aller Ansprechpartner. Zum anderen sind Business Komponenten erforderlich, die sämtliche transaktionalen Geschäftsprozesse des Unternehmens vollständig abbilden und unterstützen. Über abaXX Technology AG (www.abaXX.de): Die abaXX Technology AG entwickelt und vermarktet für den High-End Markt innovative E-Business-Lösungen einer neuen Generation. Die auf Enterprise JavaBeansTM aufbauende, komponentenbasierte und plattformunabhängige abaXX E-Business-Suite bietet auf Basis führender Application Server eine end-to-end Plattform für die Abbildung aller Funktionen und Prozesse für das Online Relationship Management. Sie unterstützt individuell auf den Kunden zugeschnittene, integrierte E-CRM-, E-Business- und Portalfunktionalitäten. Die Einzelapplikationen - Engines - können je nach Kundenbedürfnis konfiguriert und integriert werden. Unternehmen können so innerhalb kürzester Zeit ihre individuelle E-Business Strategie umsetzen und das Internet als effizientes Geschäftsfeld zur Kundenfindung und -bindung nutzen. abaXX hat seit seinem Bestehen international renommierte Unternehmen sowohl aus dem Finanzdienstleistungs-, dem Handels- als auch aus dem Logistiksektor als Kunden gewonnen und sich ein umfassendes Partnernetzwerk mit führenden Technologie- und IT-Consultingunternehmen aufgebaut. Die abaXX Technology AG, mit Sitz in Stuttgart, wurde am 1. April 1999 als GmbH gegründet. Gründer und Vorstände sind Dr. Jürgen Enders (CEO), Dirk Matzat (CFO)und Thorsten Schäfer (CTO). Seit Oktober 2000 firmiert abaXX als Aktiengesellschaft mit internationalen Dependancen in Europa. ots Originaltext: abaXX Technology AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: abaXX Technology AG Kathrin Wurster Brunngasse 6 8400 Winterthur Tel. +41 (0) 52 264 50 00 E-Mail: kathrin.wurster@abaXX.com [ 001 ]

Das könnte Sie auch interessieren: