Kabel 1

Spielzeugschlacht mit Robin Williams: "Toys" am Nikolaustag bei Kabel 1

    Unterföhring (ots) - Mit gewohnter Professionalität inszenierte der vierfach "Oscar"-nominierte und einmal "Oscar"-gekürte Regisseur und Produzent Barry Levinson (1989 für "Rain Man") 1992 die Action-Komödie "Toys". Sein letzter, ebenfalls erfolgreicher Film war 2001 "Bandits" mit Bruce Willis in der Hauptrolle. Im April nächsten Jahres soll sein neuestes Regiewerk "Envy" mit Ben Stiller und Rachel Weisz in den Hauptrollen in den USA starten.

    "Joan Cusack und ein ungewohnt zurückhaltender Robin Williams vermitteln mit viel Charme jene Aura märchenhafter Versponnenheit, um die sich Heerscharen von Ausstattern so angestrengt bemühen." (Film-Dienst)

    Hauptdarsteller Robin Williams (fünf "Golden Globes" u.a. 1994 für "Mrs. Doubtfire", einen "Oscar" 1998 für "Good Will Hunting") war zuletzt in "One Hour Photo" dieses Jahr in den deutschen Kinos zu sehen. Für 2004 sind die US-Premieren von zwei Filmen geplant: "The Final Cut" und "House of D" - ein Drama, bei dem "Akte X"-David Duchovny Regie führt, das Drehbuch schrieb sowie eine Hauptrolle übernahm.

    Filmpartnerin Joan Cusack ("Ein ganz normaler Held", 1993, "Die Braut, die sich nicht traut", 1999) absolvierte wie ihr Bruder John ihre Ausbildung am "Piven Theatre Workshop" und schloss die Universität von Wisconsin mit einem "Bachelor Of Arts" in Englisch ab. Am 04. Dezember kommt ihr neuestes Action-Abenteuer "Looney Tunes: Back in Action" in die deutschen Kinos, ab März 2004 soll sie hierzulande auch in der Komödie "School of Rocks" zu bewundern sein.

    Der Inhalt:

    Die Spielzeugfabrik "Zevo Toys" steckt in einer tiefen Krise. Nach dem Tod von Kenneth Zevo (Donald O'Connor) geht die Firmenleitung nicht an Juniorchef Leslie (Robin Williams) oder dessen Schwester Alsatia (Joan Cusack) über, sondern an einen Onkel: General Leland Zevo (Michael Gambon) lässt ganz neue Prototypen von Kriegsspielzeug entwickeln. Unter dem Dach von "Zevo Toys" bahnt sich eine Spielzeugschlacht an, bei der die friedliebenden Puppen und Teddybären zu unterliegen drohen ...

    "Toys", am Samstag, 06.Dezember 2003, um 15:05 Uhr bei Kabel 1.

ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kabel 1
Kommunikation/ PR
Daniela Koreimann
Tel.  +49/89/ 9507-2148
Internet: http://Kabel1.de
Internet: http://Kabel1.com



Weitere Meldungen: Kabel 1

Das könnte Sie auch interessieren: