Kabel 1

Die Kiez-Kontrolleure - Auf Streife durch die Strassen Berlins. "K1 Magazin" mit Britta Sander am 04.12.2003 um 21:15 Uhr bei Kabel1

    München (ots) - Werner Blesing und Peter Manasse arbeiten im Stadtteil Wedding, einem sozialen Brennpunkt Berlins, und sorgen als so genannte "Kiezläufer" für Ordnung in dem Viertel. Acht Stunden pro Tag patrouillieren sie durch die Strassen und ermitteln Müllsünder, passen auf, dass Jugendbanden nicht andere Kinder bedrohen, sammeln Fixer-Nadeln von Spielplätzen auf und sind da, wenn Nachbarn Hilfe brauchen.          Abschied vom "Blauen Wunder" - Ein Schaufelradbagger auf Reisen

    Das so genannte "Blaue Wunder" hat so einiges bewegt: Mehr als 375 Millionen Kubikmeter Abraum und Braunkohle. 40 Jahre lang war der Schaufelradbagger im Senftenberger Tagebaurevier im Einsatz. Nun wird der Riese in den Ruhestand geschickt. Doch bevor er als Industrie-Denkmal von der grossen Zeit des Tagebaus in der Region künden soll, muss das gigantische Fördergerät dorthin geschafft werden. Die Strecke beträgt zwar nur acht Kilometer, aber mit stolzen 3.850 Tonnen und 170 Meter Länge beträgt die Reisegeschwindigkeit nur 0,3 Stundenkilometer.          Einsatz im Outback - Deutsche Kamelforscher in Australien

Leere, ödes Buschland und Sanddünen so weit das Auge reicht - das Outback Australiens. Hier leben Jürgen Heucke und Birgit Dörges seit 18 Jahren und erforschen die einzigen wilden Kamele der Welt. In dem 20'000 Hektar großen Forschungsgebiet leben rund 400 Kamele. Damit sie leichter zu beobachten sind, sollen einige mit Peilsendern markiert werden. Kein ungefährliches Vorhaben, denn die Kamele wehren sich nach Kräften ...  

    Die Überflieger - Männer im Modellbaufieber

    Seit 30 Jahren baut Peter Michel alles nach, was sich am Himmel bewegt. Der leidenschaftliche Modellbauer hat sich auf turbinenbetriebene Verkehrsmaschinen spezialisiert. Sein neuestes Projekt - eine Boeing 747-400 - ist fünf Meter lang! Das zurzeit grösste Modellflugzeug Deutschlands gilt unter Hobbytüftlern als technische Meisterleistung. 2.000 Stunden Arbeit hat der Konstrukteur in die Maschine gesteckt. Das "K1 Magazin" hat den Hobby-Bastler bei seinen Vorbereitungen für den alles entscheidenden Jungfernflug des Jumbojets begleitet.      Winterzeit , Unfallzeit - Sicher durch die dunkle Jahreszeit

  Immer wieder kommt es im Winter vor allem bei Regen und Glätte zu
gefährlichen Situationen und Unfällen. Das Hauptproblem: falsche
Reifen. Schon bei Temperaturen unter sieben Grad verlieren
Sommerreifen einen Teil ihrer Haftung. Wer sein Auto nicht an die
veränderten Strassen- und Witterungsbedingungen anpasst, muss mit
bösen Ausrutschern rechnen!
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kabel 1
Simone Wanning
Tel. +49/89/9507-2244
Kabel1 text S. 321
Internet: http://www.Kabel1.de



Weitere Meldungen: Kabel 1

Das könnte Sie auch interessieren: