Kabel 1

Happy Birthday, Björn-Hergen Schimpf! Der "Was bin ich?"-Moderator feiert am 4. Dezember 2003 seinen 60. Geburtstag!

Unterföhring (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Am Donnerstag, 4. Dezember 2003, feiert Björn-Hergen Schimpf seinen 60. Geburtstag - auch in seiner Sendung ab 20:15 Uhr bei Kabel 1: Zur Feier des Tages haben sich seine Ratefüchse Herbert Feuerstein, Vera Int-Veen, Dr. Norbert Blüm und Tanja Schumann etwas ganz Besonderes einfallen lassen: "Bewaffnet" mit Partyhütchen, Luftschlangen, Ballons und Konfetti singen sie ihrem Moderator ein Ständchen. Und zur Überraschung gibt es noch eine Geburtstagstorte vom prominenten Ehrengast Hugo Egon Balder, die noch während der Raterunde mit verbundenen Augen von den Ratefüchsen verschlungen wird ...          Im Kabel 1-Interview verrät Björn-Hergen Schimpf noch mehr Jubiläen, erzählt von seinen Träumen und seiner irrsten "Was bin ich?"-Sendung:          Kabel 1: 100. Sendung, 4 Jahre "Was bin ich?", 60. Geburtstag: Welche Jubiläen stehen/standen dieses Jahr noch für Sie an?

    Björn-Hergen Schimpf: Ich feiere am 10. Dezember mit meiner Frau noch den 39. Hochzeitstag. Ausserdem habe ich soeben beim Bearbeiten der Weiden auf meinem Gründstück das fünfte Motorsägenblatt verbraucht - das ist doch auch noch ein kleines Jubiläum ...          K1: Mit wie viel Jahren standen Sie vor der Kamera und wie viele TV-Auftritte hatten Sie bisher in etwa?

    BHS: Meinen ersten TV-Auftritt hatte 1984 für RTl, also mit knapp 40 Jahren, und bisher war ich ca. 650 Mal auf den Bildschirmen zu sehen. Wenn man dann noch "Karlchen" dazu zählt, dann hatte ich bereits rund 3.200 Fernsehauftritte.          K1: Wenn Sie nicht in die Medien gegangen wären, was hätten Sie dann am liebsten gemacht?

    BHS: Dann wäre ich natürlich zur See gefahren!          K1: Was war Ihr schönstes TV-Projekt bisher?

    BHS: Da kann ich mich kaum entscheiden. Am allerbesten hat mir die Dokumentation über meine Autofahrt von Japan über Sibirien nach Köln gefallen. An Platz zwei kommt gleich "Was bin ich?" und anschliessend "Ein Tag wie kein anderer".          K1: Was war bis heute Ihre irrste "Was bin ich?"-Sendung?

    BHS: Das ist unangefochten die, in der ich den zu erratenen prominenten Ehrengast mit Namen angekündigt habe: "Und hier ist Günter Pfitzmann!" Die Sendung war natürlich geschmissen und ich musste später mit einer Runde für das gesamte Produktionsteam bezahlen. Als Ersatz habe ich dann als prominenter Ehrengast neben meinem Moderatorenstuhl Platz genommen - und wurde erst nach sechs "Nein" erraten!          K1: Haben Sie zu Ihrem Geburtstag gute Vorsätze gefasst?

    BHS: Ja, dieselben wie zum 27., zum 38. und 49. Geburtstag: zum Beispiel das Rauchen einzuschränken ...          K1: Welchen Traum wollen Sie sich ab 60 noch erfüllen?

    BHS: Ich möchte unbedingt noch einen Segeltörn rund um die Welt machen. Am liebsten mit Stefan Raab - aber ohne seine Ukulele!          K1: Was würden Sie im Rückblick auf die letzten sechs Jahrzehnte unbedingt noch einmal tun - und was lieber nicht mehr?

    BHS: Ich würde alles noch mal machen, aber alles ein bisschen anders. Aber wenn ich ehrlich bin, würde ich gar nichts ändern. Ich bin rundum zufrieden!          "Was bin ich?" - Der 60. Geburtstag von Moderator Björn-Hergen Schimpf. Am Donnerstag, 4. Dezember 2003, um 20:15 Uhr bei Kabel 1.          (c) Kabel 1

    Der Abdruck ist nur frei bei Sendehinweis auf "Was bin ich?" am
04.12.2003, 20:15 Uhr, bei Kabel 1. Bildmaterial zur Sendung erhalten
Sie auf www.Kabel1.com oder über OBS.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kabel 1
Kommunikation/PR
Dagmar Brandau                      
Tel.: +49/89/9507-2185              

Kabel1.de
Kabel1.com



Weitere Meldungen: Kabel 1

Das könnte Sie auch interessieren: