www.patienten.ch

Patienten treten gemeinsam im Internet auf

    Basel (ots) - Ihre Stimme wird immer wichtiger in der Debatte um das Gesundheitswesen: Die Patienten- und Selbsthilfeorganisationen wollen mehr und gemeinsam auftreten, besser kommunizieren und kooperieren. Dazu dient die neue Internetplattform "www.patienten.ch", die allen indikationsbezogenen Patienten- und Selbsthilfeorganisationen offen steht.

    Nach dem Feierabend, oft unter beträchtlichem Stress, mit viel Eigeninitiative und immer im Kampf um genügend Mittel: So charakterisieren Kenner der Verhältnisse die Arbeit von mehr als 100 Schweizer Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen, die sich für die Rechte und Anliegen ihrer Mitglieder einsetzen. Dabei geht es um Fragen, die alles andere als leichtgewichtig sind: Umgang mit chronischen Leiden, Beratung bei Therapien, ethische Fragen bei der Forschung, Unterstützung von Angehörigen in Krisenfällen und Kontakte zu Behörden und Spitälern. Nur wenige dieser indikationsbezogenen Organisationen haben aber die kritische Grösse erreicht, um professionell wirken zu können.

    Nun hat eine Trägerschaft mit der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften, der Schweizerischen Huntington Vereinigung und der Pharma Information die virtuelle Patienten-Plattform "www.patienten.ch" vorgestellt. Damit haben die Patientenorganisationen die Möglichkeit, sich zu vernetzen; sie können sich besser organisieren und die Koordination vereinfachen. Die Plattform bietet allen interessierten Organisationen die Möglichkeit, Informationen über das Internet zugänglich zu machen und diese selber zu verwalten. Sie können Newsgruppen bilden, Chat-Rooms einrichten und weitere Möglichkeiten der elektronischen Kommunikation nutzen. Ein spezielles Statut verbietet Werbung und gibt den Patientenorganisationen grösstmögliche Autonomie gegenüber der Trägerschaft.

ots Originaltext: www.patienten.ch
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Geschäftsstelle "www.patienten.ch"
Dominik Büchel, Tel. +41 61 686 91 88 oder +41 79 631 05 09

Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften
Dr. Hermann Amstad, Tel. +41 61 269 90 30

Schweizerische Huntington Vereinigung
Heidi Moser- Welti, Tel. +41 1 885 19 41

Pharma Information
Conrad Engler, Tel. +41 61 264 34 34
[ 010 ]



Weitere Meldungen: www.patienten.ch

Das könnte Sie auch interessieren: