Raiffeisen Schweiz

Raiffeisen Futura Immo Fonds erfolgreich platziert

St. Gallen (ots) - Mit dem Raiffeisen Immo Fonds konnten innerhalb der Zeichnungsfrist bis zum 28. Februar 2014 erfolgreich CHF 70 Mio. im Markt platziert werden.

Damit hat der erste von Raiffeisen lancierte Immo Fonds eine gute Basis für einen erfolgreichen Start gelegt, um in der ganzen Schweiz in bestehende und Neubauprojekte zu investieren. Die im Fonds enthaltenen Liegenschaften zeichnen sich durch Energieeffizienz, wiederverwertbare Materialien, Nutzungsflexibilität und -qualität aus.

Die Liberierung erfolgt am 5. März 2014 und der Sekundärhandel startet am 6. März 2014. Dieser erfolgt durch die Raiffeisen Schweiz Genossenschaft. Ziel bleibt, den Fonds in drei bis fünf Jahren an die Börse zu bringen.

Produktinformationen und Unterlagen: www.raiffeisen.ch/immofonds

Diese Medienmitteilung finden Sie auch auf www.raiffeisen.ch/medien

Raiffeisen: Drittgrösste Bankengruppe in der Schweiz

Die Raiffeisen Gruppe ist die führende Schweizer Retailbank. Die dritte Kraft im Schweizer Bankenmarkt zählt 3,7 Millionen Kundinnen und Kunden. Davon sind 1,8 Millionen Genossenschafter und somit Mitbesitzer ihrer Raiffeisenbank. Zur Raiffeisen Gruppe gehören die 316 genossenschaftlich organisierten Raiffeisenbanken mit 1'032 Bankstellen. Die rechtlich autonomen Raiffeisenbanken sind in der Raiffeisen Schweiz Genossenschaft zusammengeschlossen. Diese hat die strategische Führungsfunktion der gesamten Raiffeisen Gruppe inne. Die Notenstein Privatbank AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Raiffeisen Schweiz Genossenschaft. Die Raiffeisen Gruppe verwaltete per 31.12.2013 Kundenvermögen in der Höhe von 187 Milliarden Franken und Kundenausleihungen von 151 Milliarden Franken. Der Marktanteil im Hypothekargeschäft beträgt 16,3 Prozent, im Sparbereich 18,9 Prozent. Die Bilanzsumme beläuft sich auf 177 Milliarden Franken.

Kontakt:

Franz Würth
Mediensprecher
071 225 84 84
franz.wuerth@raiffeisen.ch



Weitere Meldungen: Raiffeisen Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: