Raiffeisen Schweiz

Raiffeisen Index Fonds - Pension Growth: Neuer Indexfonds zur Vorsorge

St. Gallen (ots) - Raiffeisen lanciert mit dem Raiffeisen Index Fonds - Pension Growth einen passiv verwalteten Vorsorgefonds. Aufgrund des hohen Anteils an Aktien richtet sich der Fonds an Vorsorgekunden mit einem langfristigen Anlagehorizont, die einen höheren Anteil Ihrer Vorsorgegelder in Aktien investieren wollen.

Der Raiffeisen Index Fonds - Pension Growth weist zwei Besonderheiten auf. Zum einen ist er passiv gemanagt und bietet so eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, an der Entwicklung eines weltweit diversifizierten Wertschriftenportefeuilles teilzunehmen. Er bildet die Kursentwicklung des speziell konstruierten Index «Pension Growth» nach.

Hoher Aktienanteil Zum anderen ist der Aktienanteil mit rund 67 Prozent aussergewöhnlich hoch für einen Vorsorgefonds. Durch die Kombination mit dem Geld auf dem VP3- oder Freizügigkeitskonto ergibt sich so ein ideales, auf die Risikofähigkeit und -bereitschaft des Kunden abgestimmtes Portfolio. Der Fonds eignet sich für langfristig orientierte Anleger, die vom höheren Aktienanteil profitieren wollen und Wertschwankungen in Kauf nehmen können. Der Raiffeisen Index Fonds - Pension Growth ist der erste Vorsorgefonds in der Schweiz mit einem solch hohen Aktienanteil.

Dieses Communiqué finden Sie auch auf der Homepage www.raiffeisen.ch/medien

Kontakt:

Franz Würth
Raiffeisen Schweiz
Mediensprecher
Tel. 071 225 84 84
E-Mail: franz.wuerth@raiffeisen.ch



Das könnte Sie auch interessieren: