Raiffeisen Schweiz

Raiffeisen E-Banking ausgefallen

St. Gallen (ots) - Das E-Banking-System der Raiffeisen Gruppe ist seit Montag unterbrochen. Die Sicherheit der Kundendaten ist gewährleistet.

Seit Montag, 14. März 2011, ist das E-Banking-System von Raiffeisen unterbrochen. Grund für den Ausfall ist ein Fehler im Zusammenspiel zwischen Betriebssystem, Netzwerk und Datenbank. Ein Spezialistenteam arbeitet rund um die Uhr, um den Ausfall so schnell wie möglich zu beheben. Der Zeitpunkt der Aufschaltung ist momentan noch offen.

Die Sicherheit der Kundendaten ist gewährleistet. Für die Abwicklung der Bankgeschäfte können sich die Kunden direkt an ihre Raiffeisenbank wenden. Dort wie auch im Call Center von Raiffeisen Schweiz (0844 888 808) erhalten sie weitere Auskünfte. Aktuelle Informationen zur E-Banking-Situation sind auf der Website von Raiffeisen www.raiffeisen.ch zu finden.

Raiffeisen entschuldigt sich bei all ihren Kundinnen und Kunden für die entstandenen Umstände.

Dieses Communiqué finden Sie auch auf der Homepage www.raiffeisen.ch/medien

Kontakt:

Franz Würth
Raiffeisen Schweiz
Mediensprecher
Tel.: +41/71/225'84'84
E-Mail: franz.wuerth@raiffeisen.ch



Weitere Meldungen: Raiffeisen Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: