Raiffeisen Schweiz

Raiffeisen-Mitglieder geniessen Waadt und Genf zum halben Preis

    Lausanne/St. Gallen (ots) - Das Exklusiv-Angebot für die über 1,6 Millionen Raiffeisen-Mitglieder führt dieses Jahr in die Kantone Waadt und Genf. Das Halbpreisangebot "Waadt-Genf" umfasst Anreise, Übernachtung und zahlreiche Ausflugsangebote. Der regionale Tourismus wird von diesem Angebot ebenso profitieren wie die Raiffeisen-Mitglieder, bei denen sich Raiffeisen für die Treue wieder mit einem ganz besonderen Angebot bedankt.

    Das Raiffeisen-Mitglieder-Angebot "Waadt-Genf" läuft vom 1. Mai 2010 bis 30. April 2011. 100 Hotels aus den Kantonen Waadt und Genf nehmen an diesem Angebot teil und offerieren den Raiffeisen-Mitgliedern eine Übernachtung zum halben Preis. Auch die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kostet für die Raiffeisen-Mitglieder aus der ganzen Schweiz nur den halben Preis. Zudem erhalten sie 50% Ermässigung bei Ausflügen: sei es bei einer Schifffahrt auf dem Genfersee oder einer Bergbahnfahrt auf den Glacier3000. Ein Regionalpass für Ausflüge mit Zug und Bergbahnen ist ebenfalls zu einem Vorzugspreis erhältlich.

    Anlässlich einer Medienorientierung im Château d'Ouchy in Lausanne betonten am Donnerstag die Vertreter der Tourismusorganisationen von Waadt und Genf, François Michel und Andreas Frizzoni, wie wichtig solche Aktionen für den Tourismus und die betreffenden Regionen sind.

    Den Westen der Schweiz entdecken

    Eine grosse Vielfalt an Landschaften liegt hier auf engstem Raum beieinander: der Gen-fersee und zahlreiche weitere Seen mit einer üppigen Vegetation, mittelalterliche Dörfer, mondäne Städte, Rebberge und dazu majestätische Berge mit Gletschern und einer wunderbaren Aussicht über das ganze Gebiet.

    Attraktive Angebote für Kunden und Mitglieder

    Nach dem Tessin, der Zentralschweiz und Graubünden können Raiffeisen-Mitglieder nun den vielfältigen Westen der Schweiz entdecken. Die Erfolge der vergangenen Exklusiv-angebote für Raiffeisen-Mitglieder zeigen deren Beliebtheit: Die Tourismusregion Grau-bünden verzeichnete 2008 etwa 110'000 Übernachtungen durch Raiffeisen-Mitglieder. Raiffeisen-Mitglieder-Angebote unterstützen so in idealer Weise die regionale Wirtschaft und insbesondere den Tourismus.

    Raiffeisen: Drittgrösste Bankengruppe in der Schweiz

    Die Raiffeisen Gruppe ist die führende Schweizer Retailbank. Die dritte Kraft im Schweizer Bankenmarkt zählt 3,3 Millionen Kundinnen und Kunden. Davon sind 1,6 Millionen Genossenschafter und somit Mitbesitzer ihrer Raiffeisenbank. Zur Raiffeisen Gruppe gehören die 350 genossenschaftlich organisierten Raiffeisenbanken mit 1151 Bankstellen. Die rechtlich autonomen Raiffeisenbanken sind in der Raiffeisen Schweiz Genossenschaft zusammengeschlossen. Diese hat die strategische Führungsfunktion der gesamten Raiffeisen Gruppe inne. Die Raiffeisen Gruppe verfügt per 30. Juni 2009 über Kundenvermögen in der Höhe von 130 Mrd. Franken und Kundenausleihungen von 113 Mrd. Franken. Der Marktanteil im Hypothekargeschäft beträgt 14,9 Prozent, im Sparbereich 19,3 Prozent. Die Bilanzsumme beläuft sich auf 136 Mrd. Franken.

    Dieses Communiqué und Bildmaterial finden Sie auch auf der Homepage www.raiffeisen.ch/medien

ots Originaltext: Raiffeisen Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Franz Würth
Mediensprecher
Tel.:    +41/71/225'84'84
E-Mail: franz.wuerth@raiffeisen.ch

Stefan Kern
Leiter Externe Kommunikation/Mediensprecher
Tel.:    +41/71/225'94'41
E-Mail: stefan.kern@raiffeisen.ch