Raiffeisen Schweiz

Ski-Weltcup zum halben Preis

St. Gallen (ots) - Adelboden, Wengen, St. Moritz und Crans-Montana heissen die Ski-Weltcuporte der Saison 2009/2010 in der Schweiz, wo sich die Schweizer Skisportler spannende Rennen gegen ihre starke ausländische Konkurrenz liefern werden. Die Kundinnen und Kunden der Raiffeisenbanken profitieren an diesen Ski-Weltcuprennen von exklusiven Vorzugspreisen mit bis zu 50% Ermässigung auf die Eintrittstickets sowie vergünstigte Ski-Tageskarten. Raffeisen ist bekannt für ihr Engagement im Schneesport. So unterstützen die 350 Raiffeisenbanken in den Bereichen Ski alpin, Ski nordisch und Snowboard Freestyle sowohl Spitzenathleten als auch Hoffnungsträger der Zukunft. Entsprechend ihrer Philosophie der lokalen Verankerung pflegt Raiffeisen zudem das regionale Engagement im Bereich Schneesport; so profitieren zum Beispiel Nachwuchsathleten von der Unterstützung der Bankengruppe. Attraktive Angebote für Kunden und Mitglieder Auch diesen Winter freut sich Raiffeisen auf eine spannende Skisaison in den attraktiven Austragungsorten Adelboden, Wengen, St. Moritz und Crans-Montana und offeriert ihren Kunden und Mitgliedern viele Vorteile. Konkret profitieren diese während der Skisaison 2010 von exklusiven Halbpreisaktionen auf Eintrittstickets für die Skirennen sowie für Ski-Tageskarten. Weitere Vergünstigungen und Kombiangebote warten zudem ebenfalls auf Kunden und Mitglieder von Raiffeisen. Zusätzliche Informationen über die Aktion sind unter www.raiffeisen.ch/ski-weltcup zu finden, wo auch die gewünschten Bestellungen getätigt werden können. Wenn in Adelboden also das Rennen mit dem steilsten Zielhang der Welt den Zuschauern einen besonderen Nervenkitzel bietet oder in Wengen die legendären Lauberhorn-Rennen stattfinden, profitieren Raiffeisen-Kunden und Mitglieder in besonderem Masse. Ebenso geniessen sie Vorteile am Skiweltcup im mondänen St. Moritz oder in der Walliser Skistation Crans-Montana. Anmeldung und weitere Informationen über die vergünstigten Eintritte: www.raiffeisen.ch/ski-weltcup Dieses Communiqué finden Sie auch auf der Homepage www.raiffeisen.ch/medien Raiffeisen: Drittgrösste Bankengruppe in der Schweiz Die Raiffeisen Gruppe ist die führende Schweizer Retailbank. Die dritte Kraft im Schweizer Bankenmarkt zählt 3,3 Millionen Kundinnen und Kunden. Davon sind 1,6 Millionen Genossenschafter und somit Mitbesitzer ihrer Raiffeisenbank. Zur Raiffeisen Gruppe gehören die 350 genossenschaftlich organisierten Raiffeisenbanken mit 1151 Bankstellen. Die rechtlich autonomen Raiffeisenbanken sind in der Raiffeisen Schweiz Genossenschaft zusammengeschlossen. Diese hat die strategische Führungsfunktion der gesamten Raiffeisen Gruppe inne. Die Raiffeisen Gruppe verfügt per 30. Juni 2009 über Kundenvermögen in der Höhe von 130 Mrd. Franken und Kundenausleihungen von 113 Mrd. Franken. Der Marktanteil im Hypothekargeschäft beträgt 14,9 Prozent, im Sparbereich 19,3 Prozent. Die Bilanzsumme beläuft sich auf 136 Mrd. Franken. ots Originaltext: Raiffeisen Schweiz Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Stefan Kern Leiter Externe Kommunikation/Mediensprecher Tel.: +41/71/225'94'41 E-Mail: stefan.kern@raiffeisen.ch

Das könnte Sie auch interessieren: