Raiffeisen Schweiz

Delegiertenversammlung von Raiffeisen Schweiz genehmigt Jahresabschluss

    St. Gallen (ots) - Am Samstag, 13. Juni 2009, tagte die 106. Delegiertenversammlung von Raiffeisen Schweiz in St. Gallen. Sie genehmigte den Jahresabschluss 2008 und erteilte dem Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung Entlastung. Die Delegiertenversammlung ist das oberste Organ der genossenschaftlich zusammengeschlossenen Raiffeisenbanken.

    Die 106. Delegiertenversammlung von Raiffeisen Schweiz fand in diesem Jahr in der Olmahalle in St. Gallen statt. Die 163 Delegierten genehmigten den Geschäftsbericht, die Gewinn- und Verlustrechnung 2008 sowie die Bilanz von Raiffeisen Schweiz. Sie erteilten dem Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung von Raiffeisen Schweiz Entlastung.

    Die Delegiertenversammlung ist das höchste Organ der Genossenschaft. Die Delegierten werden von den 367 Raiffeisenbanken bestimmt, die Eigentümer von Raiffeisen Schweiz sind. Entsprechend der regionalen Verbreitung von Raiffeisen trifft sich ihre Delegiertenversammlung jedes Jahr in einer anderen Region der Schweiz. Im Jahr 1990 fand die Delegiertenversammlung letztmals in St. Gallen - am Hauptsitz von Raiffeisen Schweiz - statt.

    Raiffeisen: Drittgrösste Bankengruppe in der Schweiz

    Raiffeisen als drittgrösste Bankengruppe der Schweiz gehört heute zu den führenden Schweizer Retailbanken. Die dritte Kraft im Schweizer Bankenmarkt zählt 3,2 Millionen Kundinnen und Kunden. Davon sind 1,5 Millionen Genossenschafter und somit Mitbesitzer ihrer Raiffeisenbank. Sie schätzen die entscheidenden Vorzüge von Raiffeisen: Kundennähe, Sympathie, Vertrauenswürdigkeit und die exklusiven Vorteile für Genossenschafter.

    Die Raiffeisen Gruppe umfasst die 367 genossenschaftlich strukturierten Raiffeisenbanken mit 1151 Bankstellen, Raiffeisen Schweiz Genossenschaft (ehemals Schweizer Verband der Raiffeisenbanken) und die Gruppengesellschaften.

    Die rechtlich autonomen Raiffeisenbanken sind in der in St.Gallen domizilierten Raiffeisen Schweiz Genossenschaft zusammengeschlossen. Diese hat die strategische Führungsfunktion der gesamten Raiffeisen Gruppe inne, ist für die gruppenweite Risikosteuerung verantwortlich und koordiniert Aktivitäten der Gruppe, schafft Rahmenbedingungen für die Geschäftstätigkeit der örtlichen Raiffeisenbanken und berät und unterstützt sie in sämtlichen Belangen. Raiffeisen Schweiz verfügt über das Aa1-Rating von Moody's.

ots Originaltext: Raiffeisen Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Stefan Kern
Leiter Externe Kommunikation/Mediensprecher
Tel.:    +41/71/225'94'41
E-Mail: stefan.kern@raiffeisen.ch



Weitere Meldungen: Raiffeisen Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: