Raiffeisen Schweiz

Raiffeisen wird Partner der Ski-Nachwuchshoffnung Lara Gut

    St. Gallen (ots) - Raiffeisen, die drittgrösste Schweizer Bankengruppe, wird auf Beginn der Skisaison 2008/2009 Individualsponsor von Lara Gut und trägt damit zur professionellen Infrastruktur der Schweizer Skihoffnung und ihres Teams bei. Raiffeisen ergänzt so das bestehende nationale und regionale Engagement im Schneesport optimal.

    Raiffeisen hat bereits die Partnerschaft mit Swiss-Ski als Sponsor bis ins Jahr 2011 verlängert. Dass mit der Nachwuchshoffnung im Schweizer Schneesport schlechthin zusätzlich eine langfristige Zusammenarbeit beschlossen werden konnte, passt ins Konzept von Raiffeisen, sich als grösster Nachwuchssponsor im Schneesport zu profilieren. Lara Gut und Raiffeisen haben am 14. September 2008 eine mehrjährige Zusammenarbeit beschlossen.

    Mit der 17-jährigen Tessinerin Lara Gut kann Raiffeisen einer jungen dynamischen Sportlerin eine langfristige Perspektive schaffen und ihr und ihrem Team den Weg zur Spitze freimachen. Raiffeisen ist dabei Individual- und Helmsponsor sowie wichtiger Träger des gesamten Teams von Lara Gut.

    3 Millionen zusätzliche Fans

    Lara Gut freut sich über den neuen Partner: "Raiffeisen ist ein idealer Partner, der perfekt zu mir passt. Eine sympathische und sichere Bank, die sich in den letzten Jahren dynamisch entwickelt hat. Für mich der richtige Partner, mit dem ich meine Ziele erreichen kann."

    Raiffeisen ist glücklich über die Partnerschaft mit dem Skitalent Lara Gut und freut sich, dass neu nun auch über 3 Millionen Raiffeisen-Kundinnnen und Kunden aus der ganzen Schweiz Lara Gut die Daumen drücken werden.

    Raiffeisen: Drittgrösste Bankengruppe in der Schweiz

    Raiffeisen als drittgrösste Bankengruppe der Schweiz gehört heute zu den führenden Schweizer Retailbanken. Die dritte Kraft im Schweizer Bankenmarkt zählt drei Millionen Kundinnen und Kunden. Davon sind 1,5 Millionen Genossenschafter und somit Mitbesitzer ihrer Raiffeisenbank. Sie schätzen die entscheidenden Vorzüge von Raiffeisen: Kundennähe, Sympathie, Vertrauenswürdigkeit und die exklusiven Vorteile für Genossenschafter.

    Die Raiffeisen Gruppe umfasst die 367 genossenschaftlich strukturierten Raiffeisenbanken mit 1155 Bankstellen, Raiffeisen Schweiz Genossenschaft (ehemals Schweizer Verband der Raiffeisenbanken) und die Gruppengesellschaften (Raiffeisen Bürgschaftsgenossenschaft usw.).

    Die rechtlich autonomen Raiffeisenbanken sind in der in St.Gallen domizilierten Raiffeisen Schweiz Genossenschaft zusammengeschlossen. Diese hat die strategische Führungsfunktion der gesamten Raiffeisen Gruppe inne, ist für die gruppenweite Risikosteuerung verantwortlich und koordiniert Aktivitäten der Gruppe, schafft Rahmenbedingungen für die Geschäftstätigkeit der örtlichen Raiffeisenbanken und berät und unterstützt sie in sämtlichen Belangen. Raiffeisen Schweiz verfügt über das Aa1-Rating von Moody's.

ots Originaltext: Raiffeisen Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Franz Würth
Mediensprecher
Tel.:    +41/71/225'84'84
E-Mail: franz.wuerth@raiffeisen.ch

Stefan Kern
Leiter Externe Kommunikation
Tel.:    +41/71/225'94'41
E-Mail: stefan.kern@raiffeisen.ch



Weitere Meldungen: Raiffeisen Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: