Raiffeisen Schweiz

Raiffeisen: Renditeoptimierung durch neue Coupon Zertifikate mit Lookback

St. Gallen (ots) - Die neuen Raiffeisen Coupon Zertifikate "8,4% Multi Index" und "11,35% Multi Aktien" bieten renditeorientierten Anlegern attraktive Couponzahlungen bei angemessenem Risiko. Bei den Raiffeisen Coupon Zertifikaten "8,4% Multi Index" und "11,35% Multi Aktien" handelt es sich um strukturierte Produkte mit bedingtem Schutz vor Verlusten, welche sich durch einen attraktiven, garantierten Coupon und tiefe Barrieren auszeichnen. Beide Produkte sind ausschliesslich in Schweizer Franken erhältlich. Die Zeichnungsfrist läuft vom Dienstag, 19. Februar, bis Freitag, 29. Februar 2008. Attraktive Ertragschancen Die Raiffeisen Coupon Zertifikate "8,4% Multi Index" und "11,35% Multi Aktien" mit einjähriger Laufzeit ermöglichen eine Investition in eine Indexanlage bzw. in renommierte Schweizer Blue Chip-Aktien. Bei seitwärts tendierenden, moderat steigenden oder gegebenenfalls leicht sinkenden Kursen der Basiswerte lassen sich attraktive Renditen bei gleichzeitig bedingtem Kapitalschutz erzielen. Zwei Coupon Zertifikate mit unterschiedlichen Basiswerten Das Coupon Zertifikat "8,4% Multi Index CHF 03/2009" investiert in die weltweit führenden Aktienindizes SMI, DJ Eurostoxx50, S&P500 und Nikkei 225. Die Barrieren liegen bei 70% des Marktpreises. Nach Ende der Laufzeit wird ein Coupon von 8,4% ausbezahlt. Das Coupon Zertifikat "11,35% Multi Aktien CHF 03/2009" investiert in folgende Schweizer Blue Chip-Aktien: J. Bär Holding AG, Clariant AG und Holcim Ltd. Die Barrieren liegen bei 60% des Marktpreises, die Couponzahlung bei 11,35%. Coupon Zertifikate - neu mit Lookback Die definitive Höhe des Coupons wird am Ende der Zeichnungsfrist (29. Februar 2008) fixiert. Besonders an den zwei Coupon Zertifikaten ist der sogenannte Lookback-Ansatz. Im Unterschied zu den herkömmlichen Coupon Zertifikaten legt die Variante mit Lookback den Ausübungspreis und die Barriere für jeden Index bzw. jede Aktie erst am Ende der definierten Lookback-Periode (28. März 2008) fest. Hierfür gelten die tiefsten Tagesschlusskurse der jeweiligen Basiswerte während der einmonatigen Periode. So werden allfällige Kursrückgänge während dieser Periode zu Gunsten des Anlegers berücksichtigt. Verschiedene Rückzahlungsmöglichkeiten Berührt oder unterschreitet keiner der Basiswerte während der Laufzeit seine Barriere, so wird der Nennwert plus Coupon zurückbezahlt. Sollten ein oder mehrere Basiswerte während der Laufzeit ihre Barriere berührt oder unterschrit-ten haben und notieren per Verfall über dem Ausübungspreis, werden ebenfalls der Nennwert und der Coupon ausbezahlt. Schliessen aber ein oder mehrere Basiswerte per Verfall unter ihrem Ausübungspreis, wird je nach Ausgestaltung des Produktes der Basiswert mit der schlechtesten Wertentwicklung geliefert (Coupon Zertifikat 11,35% Multi Aktien) oder eine Barabgeltung (Coupon Zertifikat 8,4% Multi Index) ausbezahlt. Der Coupon wird in jedem Fall erstattet. ots Originaltext: Raiffeisen Schweiz Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Franz Würth Raiffeisen Schweiz Mediensprecher Tel.: +41/71/225'84'84 E-Mail: franz.wuerth@raiffeisen.ch Stefan Kern Raiffeisen Schweiz Leiter Unternehmenskommunikation Tel.: +41/71/225'94'41 E-Mail: stefan.kern@raiffeisen.ch

Das könnte Sie auch interessieren: