Raiffeisen Schweiz

Raiffeisen und Röthlin: gemeinsame Sache

St. Gallen (ot) - Raiffeisen Schweiz und der Marathonläufer Viktor Röthlin (29) sind bis 2006 ein Sponsoring-Engagement eingegangen. Das Schweizer Aushängeschild unter den Marathonis soll sich dank der finanziellen Unterstützung auf das Wesentliche konzentrieren können: Am Olympia-Marathon am 29. August in Athen den 14. Platz an der Leichtathletik-WM 2003 bestätigen. Viktor Röthlin zählt schon seit fünf Jahren auf die finanzielle Unterstützung der Raiffeisenbank Alpnach-Kerns-Sarnen, seiner eigentlichen Hausbank. Sie hat ihm vor vier Jahren den Weg an die Olympischen Spiele in Sydney frei gemacht. Die anhaltenden Erfolge und die weit über Obwalden hinaus strahlende Popularität haben dazu geführt, beim Sponsoring neu die ganze Raiffeisen-Gruppe mit einzubeziehen. Der aus einem Fixum und Leistungsprämien bestehende Vertrag enthält eine Option für eine Verlängerung bis zu den den Olympischen Spielen 2008 in Peking. Der Vertrag soll ihn beflügeln und eine weitere Leistungsentwicklung ermöglichen. "Viktor Röthlin passt mit seiner sympathischen, bescheidenen, zielstrebigen und herzlichen Art hervorragend zu Raiffeisen", gab sich Patrik Gisel, Mitglied der Geschäftsleitung und selber ein passionierter Läufer, bei der Vertragsunterzeichnung überzeugt. Diese fand auf dem Flughafen in Kloten statt, kurz bevor Viktor Röthlin zusammen mit seinem Trainingskollegen Christian Belz für ein achtwöchiges Trainingslager nach Kenia abflog. "Jetzt kann ich mich aufs schnell Rennen und nicht aufs Geld verdienen konzentrieren", meinte Viktor Röthlin Freude strahlend. Raiffeisen hat sich mit Viktor Röthlin jenen Ausnahmeläufer geangelt, der mit seinem 2. Platz beim 1. Zürich Marathon im Vorjahr die Schweiz ins Marathonfieber versetzte. Die Unterstützung des neben dem Tennisas Roger Federer erst zweiten Schweizers, der für die Olympischen Spiele in Athen qualifiziert ist, geschieht nicht nur finanziell, sondern auch ideell: Vom 25. August bis 1. September organisiert die Raiffeisenbank Alpnach-Kerns-Sarnen zusammen mit der athletics sportconsulting GmbH (Management von Röthlin) eine Fanreise an die Olympischen Spiele. Viktor Röthlin greift Ende Februar wieder ins Wettkampfgeschehen ein, wenn er an den Schweizer Crossmeisterschaften vor der eigenen Haustüre teilnimmt. ots Originaltext: Raiffeisen Gruppe Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Franz Würth Leiter Öffentlichkeitsarbeit Tel. +41/71/225'84'84 Fax +41/71/225'86'50 E-Mail: franz.wuerth@raiffeisen.ch

Das könnte Sie auch interessieren: