Raiffeisen Schweiz

Raiffeisen erfreut über den Entscheid der Bank Eschenbach

    St. Gallen (ots) - Der Schweizer Verband der Raiffeisenbanken freut sich, dass sich die Bank Eschenbach auf eigene Initiative hin dazu entschlossen hat, ihre Zukunft gemeinsam mit der Raiffeisenbank St. Gallenkappel-Ernetschwil angehen zu wollen. Die Aktionäre der Bank Eschenbach werden an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 26. September über die Übernahme entscheiden. Mit der beantragten Aufhebung der Stimmrechtsbeschränkung wird der Weg für eine Übernahme der Bank Eschenbach durch die Raiffeisenbank frei.

    Mit der Übernahme des Bankgeschäfts der Bank Eschenbach kann der Marktauftritt der Raiffeisenbank St. Gallenkappel-Ernetschwil verstärkt und die Kundenberatung vor Ort intensiviert werden. Das Marktpotenzial wird ausgebaut und gefestigt. Durch konsequente Nutzung der Synergien - Erfahrungen aus ähnlichen Integrationen zeigen dies auf - wird die Weiterentwicklung von Raiffeisen in der Region positiv erfolgen können.

    Raiffeisen freut sich schon heute, bald die Kunden und Aktionäre der Bank Eschenbach in den ihnen bekannten und vertrauten Örtlichkeiten begrüssen zu dürfen.

ots Originaltext: Schweizer Verband der Raiffeisenbanken
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Franz Würth
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Schweizer Verband der Raiffeisenbanken
Wassergasse 24
9001 St. Gallen
Telefon    +41/71/225'84'84
Telefax    +41/71/225'86'50
mailto:    franz.wuerth@raiffeisen.ch
Internet: http://www.raiffeisen.ch
[ 007 ]



Weitere Meldungen: Raiffeisen Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: