Hapag Lloyd AG

Hapag-Lloyd fokussiert sich auf Kernaktivitäten

    Hamburg (ots) - Hapag-Lloyd erzielte mit der Kühne & Nagel-Gruppe eine grundsätzliche Einigung über den Verkauf der Pracht Spedition + Logistik mit Sitz in Haiger bei Frankfurt. Der zum 1. Januar 2004 wirksam werdende Übergang steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung diverser Gremien. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

    "Die Einbindung in einen global tätigen Speditionskonzern eröffnet uns zusätzliche Chancen", freut sich Jochen Ganz, Sprecher der Geschäftsführung der Pracht Spedition + Logistik, über die neue Entwicklung. Das Unternehmen gehört seit 1980 zum Hapag-Lloyd Konzern. Es zählt zu den renommierten und leistungsfähigen Unternehmen im europäischen Sammelladungsverkehr sowie in der Kontraktlogistik. Pracht beschäftigt fast 900 Mitarbeiter. Der Umsatz im vergangenen Jahr belief sich auf knapp 200 Mio. EURO.

ots Originaltext: Hapag-Lloyd AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hapag-Lloyd AG
Konzernkommunikation
Tel. +49 - 40 - 3001 2529