Hapag Lloyd AG

Mit Dieter Kronzucker und der HANSEATIC auf Entdeckungsreise nach Amerika

    Hamburg (ots) - Eine Atlantik-Überquerung ist schon an sich etwas ganz Besonderes. Vor allem aber dann, wenn Dieter Kronzucker auf Kreuzfahrt mit der HANSEATIC nach New York sein journalistisches und persönliches Know-how über die "Neue Welt" preisgibt.

    Seit 40 Jahren gehört Dieter Kronzucker zu den renommiertesten deutschen Fernsehjournalisten. Sein Metier beherrscht der Gründer des "heute-journal" wie kaum ein anderer. Unter anderem bekannt für seine spannenden Fernseh-Dokumentationen wie "Kronzucker unterwegs" und "Bilder aus Amerika" geht er jetzt als prominenter Lektor mit der HANSEATIC, dem Fünf-Sterne-Entdecker-Schiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, auf Atlantik-Kreuzfahrt. Auf der Reise von Lissabon zu den Azoren und weiter an die Ostküste der USA hat der charismatische Journalist für die Gäste zwei spannende Vorträge über Amerika im Gepäck.

    Acht Jahre hat Kronzucker in den USA gelebt und als Korrespondent gearbeitet. "Es gibt viele Gründe, weshalb mich das Land, in dem ich Jahre lang gelebt habe, fasziniert", so Kronzucker. Welche das sind, erfahren die Passagiere an Bord aus erster Hand.

    Die Gäste der HANSEATIC erwartet eine Kreuzfahrt auf höchstem Niveau. Auf den Spuren des Christoph Columbus' geht es von Lissabon aus über die Blumeninsel Madeira zu den Azoren, den grünen Atlantik- Perlen vulkanischen Ursprungs. Das Archipel ist ein besonderer Ort der Ruhe und Freundlichkeit. Die HANSEATIC besucht fünf der neun Inseln, die vor allem durch ihre landschaftliche Vielfalt beeindrucken.

    Nach der Überquerung des Atlantiks und einem Abstecher nach Kanada erreicht die HANSEATIC schliesslich die Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika. Hier werden die Kreuzfahrer mit dem farbenfrohen Naturschauspiel des "Indian Summer" begrüsst. In Boston, der europäisch geprägten Stadt mit viktorianischem Einfluss, wandeln die Gäste auf den Spuren der amerikanischen Unabhängigkeit. Auch der darauf folgende Stopp auf der Prominenten-Insel Martha's Vineyard ist ein besonderes Erlebnis. Viele amerikanische Präsidenten machten hier Urlaub. Krönender Abschluss der Reise ist die Entdeckung des "melting pot" New York, der grössten und abwechslungsreichsten Stadt der USA.

    Die Atlantik-Kreuzfahrt von Lissabon nach New York mit der HANSEATIC kostet ab 5.740 Euro. Per Linienflug geht es von Deutschland nach Lissabon und von New York zurück nach Deutschland. Reisedaten: 22. September bis 8. Oktober 2003.

ots Originaltext: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Weitere Informationen im Internet unter:
www.hlkf.de sowie im
Reisebüro und bei
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
Ballindamm 25
DE-20095 Hamburg
Tel. +49/40/3001'4600
Fax  +49/40/3001'4601



Weitere Meldungen: Hapag Lloyd AG

Das könnte Sie auch interessieren: