CoreMedia AG

CoreMedia schließt Geschäftsjahr 2005/2006 mit Rekordergebnis ab

    Hamburg (ots) - CoreMedia, das globale Softwareunternehmen für das Geschäft mit digitalen Inhalten in konvergenten Märkten, hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2005/2006 mit einem Rekordumsatz von 20,8 Mio. Euro abgeschlossen. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von über 40% gegenüber dem Vorjahr.

    CoreMedia konnte durch die Konzentration auf die Wachstumsbereiche Telekommunikation und Medien sowie marktnahe Innovationen, die globale Marktführerschaft im Zukunftsmarkt des Vertriebes digitaler Inhalte erreichen.

    Mit diesem Ergebnis hat das Unternehmen die Wachstumsprognosen übertroffen und wie bereits in den Vorjahren ein überdurchschnittliches Ergebnis erzielt.

    "Dieses Ergebnis bestärkt uns in unserer Geschäftsstrategie der letzten Jahre. Wir sind mittlerweile seit elf Quartalen profitabel", so Sören Stamer, CEO von CoreMedia. "Neben der positiven geschäftlichen Entwicklung haben wir gemeinsam mit allen Mitarbeitern CoreMedia organisatorisch als lernende Organisation aufgestellt und das motivierende Innovationsklima nochmals verbessert."

    Innovationen made by CoreMedia

    CoreMedia liefert der Informationsgesellschaft preisgekrönte Software für die Erstellung sowie den Vertrieb und Schutz digitaler Inhalte. CoreMedia erweiterte im letzten Geschäftsjahr seine Produktpalette erfolgreich mit Lösungen für "Mobile TV". Dazu wurde u.a. ein DVB-H-Pilot zusammen mit T-Systems und den vier großen Mobilfunkanbietern Deutschlands während der Fußball-Weltmeisterschaft vorangetrieben. Daneben setzt Nokia in mehreren Live- und Testbetrieben CoreMedia erfolgreich ein.

    Weiterhin wurde CoreMedia exklusiv als Referenzimplementierung für die Open Mobile Alliance (OMA) ausgewählt. Bereits über 20 Mobilfunk- und Komponentenanbieter wie Motorola, Nokia, Qualcomm oder Sony Ericsson verbessern die DRM-Interoperabilität ihrer Produkte mit CoreMedia Testserien.

    Kundenbeziehungen Deluxe

    Die bereits etablierte enge Zusammenarbeit mit namhaften internationalen Kunden wie der Deutschen Telekom AG, der Vodafone Group und Nokia wurde in diesem Geschäftsjahr weiter intensiviert. Zudem konnten neue internationale Kunden gewonnen werden, u.a. Sony Ericsson in Schweden und Brasiliens größter Mobilfunkanbieter VIVO. CoreMedia konnte damit die Internationalität des Kundenstamms ausbauen und von Wachstumsimpulsen aus anderen regionalen Märkten profitieren.

    Internationale Auszeichnungen und Anerkennung

    Im Geschäftsjahr 2005/06 hat CoreMedia gleich mehrere internationale Auszeichnungen erhalten. Frost & Sullivan verlieh den Product Line Strategy Award 2005 an das Unternehmen und CoreMedia erhielt eine Auszeichnung in der Kategorie "Schnellster Markteintritt" beim Innovation Area Award 2006 von Ernst & Young auf der CeBIT. Das Marktforschungsunternehmen ABI Research hat CoreMedia an die Top-Position in seiner aktuellen DRM Studie vom Juni 2006 unter anderem vor Microsoft gesetzt.

    Darüber hinaus nominierte einer der größten Wirtschaftsverbände der US-amerikanischen Software-, IT- und Internet-Industrie CoreMedia als einziges europäisches Unternehmen für den weltweit angesehenen Codie Award in der Rubrik 'Corporate Achievement'.

    CoreMedia - Any content, anywhere in a trusted universe

    CoreMedia ist Technologieführer für das Geschäft mit digitalen Inhalten in den konvergierenden Märkten der IT, Telekommunikation und Medien. CoreMedia entwickelt Software, die das Geschäft mit digitalen Inhalten sichert, stärkt und erweitert. Mit Leidenschaft für Spitzenleistungen liefert CoreMedia Schlüsselkomponenten für jede IT-Plattform, die digitale Inhalte verwaltet, vertreibt und schützt. Gegründet 1996 am Stammsitz Hamburg, beschäftigt CoreMedia über 140 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Netzwerk von Implementierungs-Partnern mit über 500 geschulten Beratern. CoreMedia ist einer der Innovations- und Technologieführer im Markt für Content Technologie. Von Deloitte wurde CoreMedia als schnellst wachsendes Software-Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet. Den Titel "Best Innovator 2004" erhielt CoreMedia als innovativstes Unternehmen im deutschen Mittelstand von A.T. Kearney. Das US Wirtschaftsmagazin Red Herring zählt CoreMedia zu den innovativsten Technologie-Unternehmen in Europa.

    Führende Portal-Anbieter und Unternehmen in allen Industriebranchen vertrauen auf CoreMedia CMS für anspruchsvollen Service und integriertes Informationsmanagement. 150 Unternehmen auf allen 5 Kontinenten in den Branchen Medien, Telekommunikation, Industrie, Banken und Versicherungen setzen CoreMedia Technologie erfolgreich ein - darunter Bertelsmann, Continental, DaimlerChrysler, Deutsche Telekom, debitel, GMX, NEC, MLP, Motorola, Musicload, Nokia, O2, Panasonic, Qualcomm, SEAT, Sony Ericsson, T-Mobile, T-Online und Vodafone sowie über 60 öffentliche Verwaltungen und Behörden. Weitere Informationen finden Sie unter:  www.coremedia.com.


ots Originaltext: CoreMedia AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Kontakt:
Tina Kulow
*kulow kommunikation
Telefon: +49 (0)40-432 77 005
E-Mail: tina.kulow@coremedia.com



Weitere Meldungen: CoreMedia AG

Das könnte Sie auch interessieren: