CoreMedia AG

Vodafone entscheidet sich für Digitales Rechtemanagement von CoreMedia
Globaler Einsatz der CoreMedia DRM Technologie auf Basis der offenen OMA Standards

Hamburg (ots) - Vodafone, der weltgrößte Mobilfunkanbieter, und CoreMedia, einer der führenden Anbieter von Content Technologie, haben eine Vereinbarung für die weltweite Implementierung der umfangreichen CoreMedia DRM Technologie in die globalen Service Delivery Plattformen für das neue 3G Angebot für Vodafone live! unterzeichnet. CoreMedia DRM für mobile Services wurde gemäß der offenen DRM Standards der Open Mobile Alliance (OMA) entwickelt und basiert auf JAVA, ODRL und XML. Diese DRM Infrastruktur erlaubt Vodafone die sichere Distribution digitaler Inhalte unterschiedlichster Formate wie Musik und Videos. Die CoreMedia Lösung bietet mehrere Sicherheitsstufen, von leichtem Schutz basierend auf "Forward-Lock" und "Combined Delivery" bis hin zum verschlüsselten Vertrieb mit "Separate Delivery" gemäß den OMA Standards. "Vodafone live! bietet mit seinen herausragenden mobilen Inhalten und Entertainment Services ein einmaliges Angebot für Konsumenten weltweit", so Guy Laurence, Global Marketing Director - Consumer, Vodafone. " Die Implementierung von CoreMedias DRM Technologie unterstreicht das Engagement von Vodafone, seinen Inhalteanbietern wie z.B. Musiklabeln einen sicheren Mechanismus für den mobilen Vertrieb von Premium-Inhalten an die Vodafone live!-Kunden zu ermöglichen, insbesondere mit dem Start der 3G Multimedia Services." "Mit der Einführung einer verlässlichen DRM Infrastruktur erwarten Analysten bis zum Jahr 2007 einen Anstieg des Umsatzes durch Daten und Premium-Inhalte auf ca. 40 Milliarden US Dollar. Mit der Implementierung der CoreMedia DRM Technologie kann Vodafone seine führende Position in der Mobilindustrie weiter ausbauen," so Sören Stamer, Gründer und CEO CoreMedia. "Wir sind hocherfreut gemeinsam mit Vodafone eine kosteneffiziente, sichere und skalierbare DRM Lösung auf Basis der OMA Standards aufzubauen." Dario Betti, Analyst von Ovum: "Mobilfunkunternehmen äußerten ihre Bevorzugung von offenen Standards im Bereich DRM. Vodafones Entscheidung ist der bislang größte Schritt in der Mobilindustrie für eine OMA DRM Lösung. CoreMedia war einer der Pioniere im Bereich des mobilen DRM und verfügt über eine beeindruckende Erfolgsgeschichte und große Erfahrung in diesem Markt. In Anbetracht des Umfangs und Reichweite der heutigen Vereinbarung kann CoreMedia ab heute auch für sich beanspruchen, ein führender Anbieter in diesem Bereich zu sein." "Beginnend mit dieser weltweiten Implementierung und den heute über 120 verfügbaren Handymodellen mit integrierten OMA DRM wird der Markt für mobile Premium-Inhalte weiter stark wachsen - basierend auf Interoperabilität und Kundenfreundlichkeit", kommentiert Dr. Willms Buhse, OMA Vice Chair und Leiter Products & Marketing bei CoreMedia. Vodafone und CoreMedia arbeiten dazu eng mit Handyherstellern zusammen, um eine konsistente Implementierung der OMA DRM Standards zu gewährleisten und so den Vodafone live! Kunden durchgängig die besten Services zu bieten. © Vodafone Group 2004. Vodafone is a trade mark of the Vodafone Group. Other product and company names mentioned herein may be the trade marks of their respective owners. Über Coremedia CoreMedia - The Content Technology Experts CoreMedia AG (www.coremedia.com) ist einer der führenden Anbieter für erstklassige Standard-Software für Content Management (CMS), Multi-Channel Delivery und Digital Rights Management (DRM) und ist fokussiert auf den High-End-Markt für anspruchsvolle Content-Technologie. Gegründet 1996 am Stammsitz Hamburg, beschäftigt CoreMedia über 120 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Netzwerk von Implementierungs-Partnern mit über 500 geschulten Beratern. CoreMedia vereint die Innovationskraft eines universitären Spin-offs und die Nachhaltigkeit eines gründergeführten Unternehmens mit der Stabilität der Deutschen Telekom als Hauptaktionär. Mit über 1000 verkauften Lizenzen ist CoreMedia von Deloitte als das am schnellsten wachsende Software-Unternehmen und von ATKearney als das innovativste Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet worden. Führende Portal-Anbieter und Unternehmen in allen Industriebranchen vertrauen auf die CoreMedia Smart Content Technology für anspruchsvollen Service und integriertes Informations-Management. Über 100 Unternehmen in 20 Ländern aus den Branchen Medien, Telekommunikation, Industrie, Banken und Versicherungen, wie Bertelsmann, Continental, Deutsche Telekom, Debitel, GMX, O2, EPCOS, NEC/Mitsubishi, Nokia, SEAT, T-Mobile, T-Online, RWE, Vodafone, Wincor Nixdorf sowie 40 öffentliche Verwaltungen und Behörden setzen die Software von CoreMedia erfolgreich ein. Weitere Informationen unter www.coremedia.com About Vodafone Vodafone is the world's largest mobile community, with equity interests in 26 countries and Partner Networks in a further 13 countries, serving over 147 million proportionate customers. Vodafone's global consumer service offering, Vodafone live!, opens up a world of mobile colour communication, bringing news, information, email, chat, location-based services, games and shopping to customers' mobile devices. ots Originaltext: CoreMedia AG Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Weitere Informationen CoreMedia Tina Kulow *kulow kommunikation Tel.: +49 (0) 40-432 77 005 Email: tina.kulow@coremedia.com Vodafone Group Investor Relations Melissa Stimpson Tel: +44 (0) 1635 673310 Media Relations Jon Earl Janine Young Emma Conlon Tel: +44 (0) 1635 673310 Tavistock Communications Lulu Bridges Justin Griffiths Tel: +44 (0) 20 7920 3150

Das könnte Sie auch interessieren: