Agence Virtuelle SA

Agence Virtuelle: mit sieben Radioformaten bereits unter den Top 1000 der meist gehörten Webradios in den USA (im Internet)

    Genf/San Francisco (ots) - Das im Jahr 2000 in New York gegründete Beratungsunternehmen für neue Technologien Agence Virtuelle Inc. setzt seinen Expansionskurs fort: Mit seinen mittlerweile sieben Online-Webradios macht sich das Unternehmen im Bereich Audio Branding einen Namen.

    Sieben Radiosender, die in nur drei Monaten zu den Lieblingssendern der Online-Zuhörerschaft avanciert sind

    Slow.fm: Der 511. Radiosender in den USA!

    Der erste Radiosender http://www.slow.fm erfreut sich grosser Beliebtheit und ist in den USA per Satellit mit TIVO zu empfangen. Der Sender wird täglich bereits von mehr als 12 000 Hörern im Web verfolgt, und alle zwei Wochen verdoppelt sich die Zuhörerschaft in den USA, Kanada und dem Vereinigten Königreich bei einer durchschnittlichen Zuschaltdauer von 95 Minuten. Slow.fm präsentiert exklusiv neue Künstler wie den schwedischen Sänger LO mit seinem Titel „Waiting to be taken care of". Besonderes Markenzeichen: Kein Titel läuft mehrmals am Tag!

    Wimaxradio.fm: Der 937. Radiosender in den USA!

    Der Popsender, auf dem die aktuellsten Titel laufen, konnte sich in kürzester Zeit ebenfalls steigern. Der Hitsender kletterte in nur einem Monat um mehr als 1 000 Plätze nach oben und verfügt bereits über 6 300 Hörer pro Tag im Netz. Ganz besonders beliebt ist er in den USA, Kanada und Mexiko. Dank Sendevereinbarungen mit 7 000 Sendern bietet wimaxradio.fm die neuesten Titel wie Mika „Take It easy": www.wimaxradio.fm

    Chillout.fm

    Den besten Start legte chillout.fm hin. Nachdem der Sender im Februar zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, kann er bereits eine Online-Fangemeinde von 7 500 Hörern pro Tag für sich verbuchen. Das Format sendet täglich 500 Programmstunden entspannender Lounge-Musik, die vor allem von Hörern aus den USA, Kanada und Spanien geschätzt wird: www.chillout.fm

    KTFM.fm

    Das französische Hitradio mit Sendern in Frankreich, im Vereinigten Königreich und in den USA lässt mit seinem Programm die Rocksongs der 1980er Jahre aus Kalifornien und San Antonio von 1982 bis heute wieder aufleben unter www.ktfm.fm

    Aloone.fm, Cloclo.fm

    Auf der Lounge-Plattform Aloone.fm wird das Chanson der französischen Künstlerin Dulce „Online Rendez-vous" präsentiert, während der Sender cloclo.fm am 11. März 2007 unter www.clo.clo.fm anlässlich des Todestages von Claude François (11. März 1978) online ging. Dieses Webradio lässt die Songs der 60er und 70er Jahre mit Originaltiteln von cloclo wieder aufleben. So wurde beispielsweise der Titel von Four Tops „Oh what a night" bei cloclo zu „Cette année là".

    RadioVirtuelle.fm - Die gesamten Nachrichten des Internets in Verbindung mit den aktuellsten Songs

    Agence Virtuelle

    Das Unternehmen liefert seinen Kunden unterschiedlichste Angebote mittels innovativer Konzepte in den Bereichen Marketing Intelligence, Design, Hosting, automatische Indexierung, gezielte Werbung (gesponserte Links) und Content Management. Zu seinen Kunden zählen Unternehmen wie ebookers, easyjet und Eden.

      Weitere Informationen zu den Webradios sind abrufbar unter:

    http://www.slow.fm _ Von Slow Food zu Slow Music        
    http://www.wimaxradio.fm _ WIR spielen die HITS von      
    morgen(Pop)
    http://www.radiovirtuelle.fm _ Web-Tech-Nachrichten        
    http://www.chillout.fm _ Chillout-Musik        
    http://www.aloone.fm  (Lounge)      
    http://www.ktfm.fm (Rockmusik der 80er & Musik von heute)      
http://www.cloclo.fm (US-Hits der 60er und Songs von    cloclo)

ots Originaltext: Agence Virtuelle SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Stéphane Perino
Agence Virtuelle Inc
California, USA
E-Mail: stephane@agencevirtuelle.com



Weitere Meldungen: Agence Virtuelle SA

Das könnte Sie auch interessieren: