OMPI / WIPO

Einladung: WIPO Konferenz zu elektronischem Geschäftsverkehr und geistigem Eigentum

Genf (ots) - Vertreter aus Industrie, Regierungen und der Allgemeinheit werden sich vom 19. bis 21. September 2001 in Genf treffen, um aktuelle und zukünftige wirtschaftliche und technologische Entwicklungen im elektronischen Geschäftsverkehr und ihre Auswirkungen auf das System des geistigen Eigentums zu diskutieren. Die von der World Intellectual Property Organization (WIPO) organisierte Konferenz wird die wichtigsten Auswirkungen des elektronischen Geschäftsverkehrs auf den Schutz des geistigen Eigentums untersuchen und dabei Fragen wie kreatives Schaffen, Eigentum, Identität und Kontrolle im Internet behandeln. Es werden schwerpunktmässig folgende Bereiche angesprochen: Musik, Film und Verlagswesen im Internet, sowie Domain Namen, Patente auf Geschäftsmethoden, Markenentwicklung, Rechteverwaltungssysteme, Datenschutz, digitales Kulturerbe und der Einfluss neuer Informationstechnologien auf die Erbringung von auf geistige Eigentumsrechte bezogenen Dienstleistungen. Als Sprecher konnten u.a. führende Regierungsvertreter und Leiter wichtiger im elektronischen Geschäftsverkehr tätiger Unternehmen gewonnen werden. Nähere Informationen zum Programm und den Sprechern sind unter http://ecommerce.wipo.int/meetings/2001/conference abrufbar. Die Konferenz findet im Internationalen Konferenzzentrum Genf (CICG), 15 rue de Varembé, 1211 Genf 20, Schweiz statt. Konferenzteilnehmer können sich online über die o.a. Web Seite registrieren. Die erste derartige WIPO Konferenz über elektronischen Geschäftsverkehr und geistiges Eigentum fand im September 1999 statt und trug zu einem besserem Verständnis des Verhältnisses von elektronischem Geschäftsverkehr und dem System des geistigen Eigentums bei. Es führte zum Start der WIPO Digital Agenda, einem Plan zur Anpassung des geistigen Eigentums an das digitale Zeitalter, und zur Annahme der Uniform Dispute Resolution Policy, einem schnellen Verfahren zur Beilegung von Streitigkeiten über Domain Namen, durch die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN). Die Konferenz bestätigte die zentrale Bedeutung von Rechten des geistigen Eigentums bei der Wahrung eines stabilen Umfelds für die weitere Entwicklung des elektronischen Geschäftsverkehrs. ots Originaltext: WIPO Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Abteilung "Media Relations & Public Affairs" der WIPO Tel. +41 22 338 81 61 oder 338 95 47 Fax +41 22 338 88 10 E-Mail: publicinf@wipo.int :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: Antwortfax ots.Einladungs-Service WIPO Konferenz zu elektronischem Geschäftsverkehr und geistigem Eigentum vom 19. bis 21. September 2001 ( ) Wir nehmen gerne teil. ( ) Wir nehmen nicht teil. ( ) Schicken Sie uns bitte die Pressemappe. Medium: ............................................. ............................................. ............................................. Mitarbeiter: 1) ............................................. 2) ............................................. Rückfax an +41 22 338 88 10 ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Das könnte Sie auch interessieren: