AVM GmbH

ISDN vollständig über Bluetooth einsetzbar
ISDN über Bluetooth standardisiert - Daten und Sprache drahtlos
Bluetooth SIG mit neuem Standard für ISDN

    Berlin (ots) - Die Bluetooth Special Interest Group (SIG), ein Zusammenschluss von über 2.000 Technologie-Unternehmen, hat jetzt den Standard für den Einsatz von ISDN über Bluetooth beschlossen. Das neue Bluetooth Common ISDN Access Profile, kurz CIP genannt, ermöglicht Bluetooth-Geräten wie PC, PDA oder GSM-Telefon erstmals den Zugriff auf ISDN Daten- und Sprachkommunikation ohne Einschränkungen. Alle ISDN-Leistungsmerkmale im B- und D-Kanal stehen in Verbindung mit CIP zur Verfügung. Der neue Standard definiert die Kommunikation zwischen sogenannten ISDN-Klienten und ISDN Access Points und verwendet dabei die internationalen Normen ETSI 300 838 und GSM 07.08. Die drahtlose Kommunikation über Bluetooth ist mit vollem ISDN-Datendurchsatz und einer Reichweite von 100 Metern und mehr möglich.

    PC, PDA und GSM-Telefon über Bluetooth jetzt ISDN-fähig

    Die von der Bluetooth SIG mit der Ausarbeitung des CIP-Profils beauftragte Arbeitsgruppe mit verschiedenen Herstellern hat in rund 14 Monaten einen weltweit einsetzbaren Standard für die Kombination der umfassenden ISDN-Möglichkeiten zusammen mit der Bluetooth-Technologie geschaffen. Matthias Frey, Chairman der Arbeitsgruppe und Mitarbeiter von AVM, dem weltweit grössten Hersteller von ISDN PC-Controllern, ist begeistert über das Ergebnis: "Es gibt nun einen herstellerunabhängigen Standard, der eine Vielfalt an neuen ISDN- und Bluetooth-Geräten nach sich ziehen wird. Die Arbeitsgruppe hat dazu in extrem kurzer Zeit die anspruchsvolle ISDN-Technologie mit Bluetooth kombiniert. Das ist ein voller Erfolg." Die technischen Spezifikationen von CIP Version 0.95 stehen unter www.bluetooth.org/specifications.htm zur Verfügung. Die Versionsnummer 0.95 vergibt die Bluetooth SIG an alle erstmals offiziell verabschiedeten und veröffentlichten Profile.

    AVM mit BlueFRITZ! vom Start weg mit neuem Standard

    AVM BlueFRITZ!-Produkte unterstützen CIP als Kern-Profil, die Update-Möglichkeit der BlueFRITZ!-Produkte garantiert dabei den Einsatz der neuesten Standards. Ebenso werden auch alle anderen wichtigen Profile zur Verfügung gestellt. BlueFRITZ! bietet aus Anwendersicht die identischen Möglichkeiten wie die FRITZ!Card PCI, erhöht um den Komfort der drahtlosen Verbindung.

    Über AVM

    AVM Computersysteme Vertriebs GmbH ist der weltweit führende Hersteller von ISDN PC-Controllern und -Anwendungen. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Verbindung des PCs mit den digitalen Kommunikationstechniken ISDN, DSL und GSM. Rund die Hälfte aller in Europa verkauften ISDN-Controller kommt von AVM. Mit der FRITZ!Card bietet AVM die meistgekaufte ISDN-Karte der Welt an. Das 1986 in Berlin gegründete Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2001 mit rund 480 Mitarbeitern einen Umsatz von 170 Mio. Euro.

ots Originaltext: AVM Computersysteme Vertriebs GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
AVM Computersysteme Vertriebs GmbH
Alt-Moabit 95
10559 Berlin
Tel. +49/30/39976-0
Internet: http://www.avm.de

Urban Bastert
Pressestelle
Tel. +49/30/39976-214
Fax  +49/30/39976-640
mailto: u.bastert@avm.de



Weitere Meldungen: AVM GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: