L'TUR

Große Auswahl, kleine Preise: "2014 wird ein Last Minute-Jahr"

Baden-Baden (ots) - Last Minute-Urlaub ist gefragt wie selten zuvor: Marktführer L'Tur zählt Ende Mai im Vergleich zum Vorjahr acht Prozent mehr Buchungen. "2014 wird ein Last-Minute-Jahr", so Vorstandschef Markus Orth.

Das liegt auch an den Preisen: Urlaub auf den letzten Drücker ist günstig wie seit langem nicht mehr. Zudem gibt es so viele Angebote wie noch nie: L'TUR-Kunden haben die Wahl unter 50 Millionen Schnäppchen - Tag für Tag.

Das gilt für die Pfingstferien wie auch in der Hochsaison. Zwar ballen sich im Sommer in Deutschland die großen Ferien an nur 71 Tagen. "Doch zu den vielfach prognostizierten Engpässen kommt es zumindest bei uns nicht", garantiert Orth. "Auch im Juli und August haben Urlauber eine riesige Auswahl."

Schließlich greift Europas größter Anbieter von Last-Minute-Reisen auf ein riesiges Sortiment zurück: L'TUR arbeitet mit mehr als 10 000 Hotels und rund 130 Fluggesellschaften zusammen, darunter Air Berlin, Condor, Lufthansa, Germanwings und TUIfly.

Wie günstig spontan gebuchte Ferien 2014 sind, zeigt ein aktuelles Beispiel: Vier Tage auf Mallorca lassen sich - inklusive Hotel, Flug und Halbpension - in einem Hotel der gehobenen Mitteklasse bereits ab 199 Euro buchen. Dieser Preis liegt rund 30 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres.

Alle L'TUR-Specials sind in allen 150 L'TUR-Shops buchbar, unter www.ltur.de und über die Hotline +49 (0)761 557 557

Kontakt:

L'TUR Tourismus AG
Pressestelle
Augustaplatz 8
76530 Baden-Baden

E-Mail: presse@ltur.de
Tel: +49 (0 )7221 / 366 366
Fax: +49 (0) 7221 / 366 639


Das könnte Sie auch interessieren: