Neuroth Hörcenter AG

Neuroth Hörcenter AG: Stellen Sie sich in den Dienst der Forschung

Steinhausen (ots) - Die Neuroth Hörcenter AG führt schweizweit eine grosse Vergleichsstudie zum Thema "Subjektives Empfinden beim Tragen von Hörsystemen" durch. Ziel ist es, die Bereiche zu identifizieren, die Nutzer von Hörsystemen als verbesserungswürdig empfinden. Die Ergebnisse fliessen in die tägliche Arbeit im Hörcenter ein und werden auch den Technologielieferanten zur Verfügung gestellt. So können auch diese zur Verbesserung des Tragekomforts beitragen.

Hörbeeinträchtigungen haben massive Auswirkungen auf das tägliche Leben der Betroffenen. Hörsysteme schaffen Abhilfe - wenn das richtige System für die jeweilige Schädigung ausgewählt wird und wenn dieses System optimal angepasst wird.

Um die Systeme noch besser auf die Kundenbedürfnisse anpassen zu können, führt Neuroth Hörcenter AG zwischen dem 18. Juni und dem 31. August schweizweit in seinen Hörcentern eine Vergleichsstudie durch. Ziel dieser Studie ist es, herauszufinden, welche Themen Träger von Hörsystemen besonders interessieren und wo sie sich ggf. Verbesserungen wünschen. Die Ergebnisse werden für die eigene Kundenbetreuung genutzt und den Herstellern von Hörsystemen zur Verfügung gestellt, damit diese die Möglichkeit haben, besser auf die Kundenwünsche reagieren zu können.

Je mehr Personen sich an dieser Studie beteiligen, desto genauer werden die Ergebnisse sein. "Wir möchten daher jeden Betroffenen, egal ob schon Nutzer von Hörsystemen oder nur von einer Hörminderung betroffen, aufrufen, ca. 30 Minuten für ein erstes Gespräch im Hörcenter zu investieren und sich an dieser Studie zu beteiligen. Je genauer die Ergebnisse sind, desto besser können wir und auch die Technologielieferanten auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen. Die verbesserten Hörsysteme kommen dann allen zu Gute", erklärt der Leiter der Vergleichsstudie, Jürgen Leisten, das Engagement.

Die Neuroth Gruppe ist ein Familienunternehmen mit über 100jähriger Tradition. Seit 1907 engagiert man sich für die Bedürfnisse von Menschen mit Hörproblemen. Wichtigstes Unternehmensziel ist die bestmögliche Betreuung der Kundinnen und Kunden. Rund 780 Mitarbeiter bringen den Kundinnen und Kunden durch die fachmännische Anpassung der neuesten Technologien in mehr als 180 Fachgeschäften ein Stück Lebensqualität zurück. Die Unternehmenszentrale befindet sich in Schwarzau, im Süden Österreichs.

Die Neuroth Hörcenter AG hat ihren Sitz in Steinhausen im Kanton Zug. Neuroth ist bereits seit 2001 in diesem Markt tätig und zählt, gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen Neuroth Centre Auditif - mit mehr als 55 Hörcentern in der deutschen und französischen Schweiz sowie Liechtenstein zu den grössten Dienstleistern der Akustikbranche.

Kontakt:

Silvia A. Finke 
Leitung Public Relations & Public Affairs
Tel.: +41/41/741'30'10
Fax: +41/41/741'30'11

E-Mail: silvia.finke@neuroth.ch
Web: www.neuroth.ch


Das könnte Sie auch interessieren: