Volvo Car Switzerland AG

Volvo wird Hauptsponsor des St. Moritz Match Race und Titelsponsor des Volvo Match Race Cup

Volvo wird Hauptsponsor des St. Moritz Match Race und 
Titelsponsor des Volvo Match Race Cup
Volvo Boot an St. Moritz Match Race 2010 / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. ÙDie Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/Volvo Automobile (Schweiz) AG".

Zürich (ots) - Volvo Automobile Schweiz wird Hauptpartner des St. Moritz Match Race, dem bedeutendsten Wettkampfanlass im professionellen Segelsport in der Schweiz. Volvo Schweiz unterstützt zudem den Volvo Match Race Cup, eine nationale Match Racing Serie, mit den offiziellen Match Race Schweizer Meisterschaften in Zug als Höhepunkt. Das St. Moritz Match Race findet vom 30. August bis 4. September bereits zum neunten Mal statt, das Finale des Volvo Match Race Cup wird vom 2. bis 5. Juni 2011 durchgeführt.

"Wir sind sehr glücklich darüber, Hauptpartner des renommierten St. Moritz Match Race zu sein", sagt Anouk Poelmann, Präsidentin von Volvo Automobile Schweiz. "Unser Engagement für das St. Moritz Match Race passt hervorragend zur internationalen Strategie von Volvo Cars, welches seit über zehn Jahren Segelsportwettbewerbe auf höchstem Niveau unterstützt."

Mit diesem Schritt bekräftigt Volvo Schweiz sein Engagement gegenüber der Match Racing Disziplin. Um diese spannende, äusserst zuschauerfreundliche Segelform in der Schweiz zu fördern engagiert sich Volvo auch als Titelsponsor beim Volvo Match Race Cup. Der Volvo Match Race Cup ist eine nationale Rennserie, die sich aus Ausscheidungsrunden in Kreuzlingen (29. April bis 1. Mai) und einer nationalen Meisterschaft in Zug (2. bis 5. Juni) zusammensetzt, welche es dem besten Schweizer Team ermöglicht, sich direkt für das St. Moritz Match Race zu qualifizieren.

Das St. Moritz Match Race ist die siebte von insgesamt neun Etappen der World Match Racing Tour. Die internationale Tour ist die offizielle professionelle Match Racing Serie, vom Internationalen Segelverband IASF anerkannt, und verleiht jedes Jahr den offiziellen Titel des Match Racing Weltmeisters.

"Das St. Moritz Match Race nimmt eine zentrale Rolle im internationalen Rennkalender dieser Disziplin ein", erklärt Christian Scherrer, Präsident des Organisationskomitees. "Seit neun Jahren bieten die weltweit besten Match Racing Segler dem Publikum in St. Moritz in einer einzigartigen Bergkulisse Boot gegen Boot Wettkämpfe auf höchstem Niveau. Wir freuen uns daher sehr, dass Volvo, das im weltweiten Segelsport eine sehr aktive Rolle einnimmt, auch den wichtigsten professionellen Anlass dieser Disziplin in der Schweiz unterstützt."

Kontakt:

Sascha Heiniger, PR Direktor
Tel.: +41/44/874'21'21
E-Mail: sheinig1@volvocars.com


Das könnte Sie auch interessieren: