Volvo Car Switzerland AG

Volvo erweitert Flexifuel-Angebot auf die neuen Volvo V70 und S80

    Glattbrugg (ots) - Volvo intensiviert sein Programm für eine klimafreundliche Mobilität: für den neuen Kombi Volvo V70 sowie die Limousine S80 bietet der schwedische Premium-Hersteller künftig gleich zwei umweltschonende Flexifuel-Varianten an. Damit erweitert Volvo sein Angebot von Bioethanol E85-tauglichen Fahrzeugen auf neu fünf Modelle. Ab dem ersten Halbjahr 2008 sind die Volvo V70 und S80 mit einem 200 PS starken Fünfzylinder-Flexifuel-Turbomotor und bereits im Dezember dieses Jahres mit einem 145 PS starken Vierzylinder-Flexifuel-Motor erhältlich.

    "Es ist uns wichtig, Bioethanol-taugliche Motoren neu auch bei unseren grösseren Modellen anbieten zu können", sagt Peter Rask, Direktor von Volvo Schweiz. "Kunden, die sich für ein klimaschonendes, alternatives Antriebskonzept interessieren, können wir nun eine der weltweit grössten Flexifuel-Modellpalette bieten."

    Neuer 200 PS Flexifuel-Motor für Volvo V70 und S80

    Die Flexifuel-Versionen der neuen Volvo V70 und S80 stehen Ende 2007 bei den Vertretern zum Verkauf. Erhältlich sind diese mit einem 2-Liter-Vierzylinder-Saugmotor, der 145 PS leistet mit einem maximalen Drehmoment von 185 Nm. In der ersten Jahreshälfte 2008 folgt mit dem 2,5-Liter-Fünfzylinder-Flexifuel-Turbomotor die zweite Motorenvariante mit 200 PS und einem maximalen Drehmoment von 300 Nm (mit 6-Gang Schaltgetriebe oder mit manuell schaltbarem 6-Gang Automatikgetriebe).

    Bioethanol im Aufwind

    Das Flexifuel-Programm ist ein wichtiger Teil der Strategie von Volvo Cars für eine nachhaltige individuelle Mobilität. Mit dem erweiterten Flexifuel-Angebot steht nun für insgesamt fünf Volvo Modelle - Volvo C30, S40, V50, V70 und S80 - mindestens ein Bioethanol E85-tauglicher Motor zur Verfügung. "In Schweden sind heute bereits über 50 Prozent der neu verkauften Volvo V50, S40 oder C30 Flexifuel-Modelle", sagt Peter Rask. "Unser Ziel ist es, die Schweiz zu einem der europäischen Top 3 Flexifuel-Märkte für Volvo zu machen. Das konstant wachsende Bioethanol E85-Tankstellennetz sowie die vom Schweizer Parlament geplante Aufhebung der Mineralölsteuer auf erneuerbaren Biokraftstoffen stimmen uns hierfür zuversichtlich." Volvo Cars geht davon aus, weltweit bereits in diesem Jahr über 10'000 Fahrzeuge mit Flexifuel-Antrieb absetzen zu können.

    Reduzierung von fossilem CO2 bis zu 80%

    Ein mit Bioethanol E85 betriebener Flexifuel-Motor hat im Vergleich zu herkömmlichen Benzinmotoren einen bis zu 80% geringeren Ausstoss an fossilem CO2. Bioethanol wird aus Biomasse gewonnen und ist somit ein erneuerbarer und lokal herstellbarer Rohstoff. In der Schweiz wird Bioethanol grösstenteils aus Holzabfällen hergestellt. Das heute an Schweizer Tankstellen angebotene Bioethanol E85 stammt ausschliesslich aus Schweizer Produktion.

ots Originaltext: Volvo Automobile (Schweiz) AG
Internet: www.presseportal.ch

Weitere Informationen:
Sascha Heiniger
PR-Manager
Tel.:    +41/44/874'21'21
E-Mail: sheinig1@volvocars.com



Das könnte Sie auch interessieren: