Volvo Car Switzerland AG

Vorhang auf für Volvo Multi-Fuel - ein Hochleistungs-Prototyp, optimiert für fünf verschiedene Kraftstoffe

      Glattbrugg (ots) - Im Rahmen seiner Forschung mit dem Ziel
nachhaltiger Mobilität hat die Volvo Car Corporation ein System für
mehrere verschiedene Kraftstoffe entwickelt. Der Volvo Multi-Fuel ist
ein Prototyp, der für den Betrieb mit gleich fünf verschiedenen
Kraftstoffen optimiert ist: Hythan, Biomethan, Erdgas, Bioethanol E85
und Benzin. Hythan besteht zu 10 % aus Wasserstoff und zu 90 % aus
Methan, einer Mischung, die sich in Tests als besonders effektiv
erwiesen hat.

    Für fünf verschiedene Kraftstoffe optimiert

    Der Volvo Multi-Fuel ist ein Fünf-Zylinder-Prototyp mit 2,0 Litern (200 PS), der gleich mit fünf verschiedenen Kraftstoffen betrieben werden kann: mit Hythan, Biomethan, Erdgas (CNG), Bioethanol E85 (85 % Bioethanol und 15 % Benzin) sowie mit reinem Benzin. Das Konzept präsentiert die Volvo Car Corporation anlässlich des Wettbewerbs Michelin Challenge Bibendum 2006 - und es ist einzigartig.

    Ein zentraler Vorteil des Volvo Multi-Fuel ist die Verbrennung sauberer, erneuerbarer Kraftstoffe, wie z. B. Wasserstoff, Biomethan und Bioethanol, die nur einen geringen Nettozuschuss an fossilem Kohlendioxid in die Atmosphäre entlassen. "Dies ist der erste Schritt in Richtung einer mit Wasserstoff angetriebenen Gesellschaft", kommentiert Mats Morén, Projektleiter der Motorentwicklung der Volvo Car Corporation. "Möglicherweise können wir dieses System auch noch weiterentwickeln, so dass es zukünftig mit einem höheren Wasserstoffanteil funktioniert."

    Unabhängig von lokaler Infrastruktur

    Volvo ist überzeugt davon, dass es nicht einen Weg in die Zukunft gibt, sondern viele. Kein erneuerbarer Kraftstoff kann allein die fossilen Kraftstoffe von heute ersetzen. Da lokale Voraussetzungen unterschiedlich sind, werden verschiedene Märkte auch unterschiedliche alternative Kraftstoffe fordern, und zwar Seite an Seite mit saubereren konventionellen Kraftstoffen. Der Volvo Prototyp Multi-Fuel kann gleich mit fünf verschiedenen Kraftstoffen angetrieben werden und somit die jeweils am besten verfügbare Energiequelle nutzen - wo immer man sich weltweit befindet. "Die Idee besteht darin, dass man Kraftstoffe tankt, die lokal produziert werden", sagt Mats Morén. "Dies wiederum führt dazu, dass weniger Kraftstoff zwischen den Kontinenten hin- und hertransportiert werden muss."

    Hohe Fahrleistungen mit jedem Kraftstoff bei gleich bleibend günstigem Verbrauch

    Der Volvo Multi-Fuel startet direkt mit Gas als Kraftstoff, was für dieses System einzigartig ist. Das Motormanagement des Fahrzeugs passt sich automatisch der jeweilige Mischung von Gas oder flüssigen Kraftstoffen an. Zum Umschalten zwischen den Kraftstoffen betätigt der Fahrer einfach eine Taste. Der Multi-Fuel-Motor leistet 200 PS und beschleunigt damit das Fahrzeug in nur 8,7 Sekunden von 0-100 km/h. Ergebnis: Hohe Agilität und Elastizität erleichtern das Vorwärtskommen und tragen zur Fahrfreude bei. "Der Multi-Fuel ist mit einem Turbomotor bestückt, der bei jedem der fünf verschiedenen Kraftstoffe hohe Leistung gewährleistet", unterstreicht Mats Morén. "Wir sind wirklich sehr enthusiastisch über dieses Konzept. Man kann verschiedene Kraftstoffe tanken und erzielt trotz hoher Leistung extrem niedrige Schadstoffemissionen - alles verpackt in einem wunderschönen Auto."

Bildmaterial zum Volvo Prototyp Multi-Fuel: www.media.volvocars.com

ots Orginaltext: Volvo Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Sascha Heiniger
PR-Manager
Tel.: +41/44/874'21'21
E-Mail: sheinig1@volvocars.com



Weitere Meldungen: Volvo Car Switzerland AG

Das könnte Sie auch interessieren: